Intro » Hochschule Hamm-Lippstadt » News, Presse & Blog » News

Nachruf: Die Hochschule trauert um Martin Hoffmann

Beitrag vom 14.08.2017

Die Hochschule Hamm-Lippstadt trauert um ihren Mitarbeiter Martin Hoffmann, der am 30. Juli 2017 im Alter von 59 Jahren verstorben ist.

Weiterlesen ...

Schülerinnen und Schüler lernen Industrie 4.0 an der HSHL

Beitrag vom 19.07.2017

Automatisierungs- und Regelungstechnik, Sensoren, Bildverarbeitung und Antriebe – all diese Komponenten sind nötig, um eine autonome Sortieranlage zu konstruieren. Zukünftig können Schülerinnen und Schüler an der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) in speziellen MINT-Workshops (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) mehr erfahren über das genaue Zusammenspiel und die Programmierung der verschiedenen Bestandteile. Die Workshops werden von Studierenden geleitet, die in einer Projektarbeit solch eine Maschine konstruiert und das Schulungskonzept für Kinder und Jugendliche entwickelt haben.

Weiterlesen ...

Geschäftsideen-Wettbewerbe in Hamm und Lippstadt 2017

Beitrag vom 18.07.2017

Glückliche Gewinnerinnen und Gewinner gab es am 4. und 5. Juli 2017 auf den beiden Campus der Hochschule Hamm-Lippstadt im Rahmen der Geschäftsideenwettbewerbe in beiden Städten. In Hamm wurden am 4. Juli der Campus Award der Akademischen Gesellschaft Hamm (AGH), der Heinz-Harling-Stiftung und der Wirtschaftsförderung Hamm auf dem Campus an der Marker Allee verliehen. In Lippstadt fand einen Abend später, am 5. Juli, die Preisverleihung des Gründungsideen-Wettbewerbs der Akademischen Gesellschaft Lippstadt (AGL) und der Wirtschaftsförderung Lippstadt statt. "Ich gratuliere den Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich zu ihren tollen Ideen", so HSHL-Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld zu den Preisverleihungen. "Gründergeist ist wichtig und ich engagiere mich auch bei der Initiative STARTUP TEENS dafür, dass schon Schülerinnen und Schüler das Thema Gründung für sich entdecken. Bleiben Sie neugierig und mutig mit Ihren Geschäftsideen. Ich freue mich, dass wir als Hochschule Sie gemeinsam mit der AGL in Lippstadt und der AGH in Hamm mit diesen Wettbewerben bei der Weiterentwicklung Ihrer Ideen unterstützen können."

Weiterlesen ...

1. Studiengangstagung "Umweltmonitoring und Forensische Chemie"

Beitrag vom 07.07.2017

"Eine Reise durch die Analytik von Chromatographie bis Spektroskopie" war das Thema der ersten Tagung des Bachelorstudiengangs "Umweltmonitoring und Forensische Chemie", zu dem Studierende aus dem vierten Semester des Studiengangs eingeladen hatten. Die Tagung wurde von den Studierenden innerhalb verschiedener miteinander verzahnter Lehrveranstaltungen selbstständig organisiert, durchgeführt und inhaltlich ausgestaltet. Am Freitag, den 30. Juni 2017 standen auf dem Campus Hamm neben verschiedensten Präsentationen von Studierenden auch zwei Poster-Sessions von semesterbegleitenden Projekten auf dem Programm.

Weiterlesen ...

HSHL-Studentin präsentiert Forschungsergebnisse zum Thema "Digitales Marketing" vor Unternehmen

Beitrag vom 28.06.2017

HSHL-Studentin Nicole Sittner hat in ihrer Bachelorarbeit im Studiengang "Technisches Management und Marketing" intensiv mit vornehmlich kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Ost-Westfalen zusammengearbeitet. Es ging darum herauszufinden, wie diese Unternehmen sich dem digitalen Wandel im Marketing stellen können. Am Donnerstag, 22. Juni 2017 stellte sie den beteiligten Unternehmen beim Innovationsnetzwerk Innozent-OWL in Paderborn ihre Ergebnisse vor. Wichtigstes Thema für sie war dabei Marketing Automation, das heißt Technologien oder Software, die Marketing-Abläufe automatisieren. Bisher nutzen dies aber vor allem Großkonzerne und nur sehr wenige KMU.

Weiterlesen ...

«