Intro » Hochschule Hamm-Lippstadt » News, Presse & Blog » News

Heiter bis wolkig mit Aussicht auf Popcorn: HSHL-Energieexperten an Dortmunder Grundschule zu Gast

Beitrag vom 22.06.2017

Wie sich Sonnenenergie für den Menschen nutzbar machen lässt, demonstrierten Prof. Dr.-Ing. Torsten Cziesla, Leiter des Studiengangs Energietechnik und Ressourcenoptimierung, und der wissenschaftliche Mitarbeiter Nils-Hendrik Reuter jetzt Grundschülerinnen und -schülern aus Dortmund mit Experimenten direkt auf dem Schulhof. Auf Einladung von Frau Rohde, Klassenlehrerin der 4c, waren die beiden „Energietechniker“ in der Grundschule am Dorney zu Gast.

Weiterlesen ...

Energietechnik für eine bessere Schule: Prof. Dr. Peter Britz und Frithjof Konrad referieren in Arnsberg

Beitrag vom 02.06.2017

Schulpolitik und der HSHL-Studiengang "Energietechnik und Ressourcenoptimierung" haben auf den ersten Blick kaum Gemeinsamkeiten. Doch trotzdem wurden Prof. Dr. Peter Britz, Inhaber der Professur "Technischen Umweltmanagement" und Frithjof Konrad, Studentischer Leiter des Innovationsprojektes SCIE3, Mitarbeiter des Fraunhofer Anwendungszentrums SYMILA Hamm und Absolvent der "Energietechnik und Ressourcenoptimierung" zum Thementag "Ideale Lernbedingungen für eine gute Schule" in Arnsberg eingeladen, einen Vortrag zu halten. Hier versammelten sich Interessierte aus Politik, Schulplanung und Lehre um sich über den Einfluss von modernen Gebäuden auf Unterricht und Schule fortzubilden.

Weiterlesen ...

Double-Degree-Programm wächst weiter

Beitrag vom 01.06.2017

Das Double-Degree-Programm zwischen der Chongqing University of Posts and Telecommunications in China und der Hochschule Hamm-Lippstadt wächst weiter. Mittlerweile befindet sich die 5. Gruppe chinesischer Studierender in der Vorbereitung auf Ihren Aufenthalt in Deutschland. Währenddessen erhielten die Double-Degree-Studierenden nun Besuch von den beiden betreuenden Professoren Dr. Peter Kersten und Dr. Christian Sturm. Die beiden HSHL-Professoren reisen regelmäßig nach Chongqing, um Blockseminare zu geben, Kolloquien durchzuführen und auf diesem Weg den Wissensstand der Studierenden zu überprüfen. Bei ihrem aktuellen Besuch begleiteten sie die akademische Prüfung von vier Double-Degree-Studierenden, die bald nach Deutschland kommen werden und lernten darüber hinaus den 4. und 5. Jahrgang kennen.

Weiterlesen ...

70 Teilnehmende beim 3. HSHL Media Camp am 19. Mai 2017

Beitrag vom 29.05.2017

Innovationen, Internationalisierung, IT-Sicherheit, 3D-Designmodelle und Erwartungen zum Berufseinstieg: Das waren die Themen des diesjährigen Media Camps der Hochschule Hamm-Lippstadt. Zu den Vorträgen, Workshops, einer Podiumsdiskussion und einer Ausstellung studentischer Arbeiten kamen rund 70 Studierende, Unternehmensvertreterinnen und -vertreter sowie auch zahlreiche Professorinnen und Professoren auf den Campus Lippstadt. Das Media Camp wurde von der adesso AG gesponsert und mehreren lokalen Unternehmen darüber hinaus unterstützt.

Weiterlesen ...

HSHL-Studierende erreichen Finale der ACM SIGCHI Student Design Competition in den USA

Beitrag vom 23.05.2017

Die beiden Studierenden Marcel Neuenhaus (1. Semester im Masterstudiengang "Technical Entrepreneurship and Innovation") und Maha Aly (Doktorandin) haben mit ihrem Projekt "Empathy Up" an der diesjährigen "Student Design Competition" der "Association for Computing Machinery - Special Interest Group for Computer-Human Interaction", kurz ACM SIGCHI, in Denver, Colorado, teilgenommen und am 10. Mai 2017 das Finale der besten vier von weltweit 70 Teams erreicht. In ihrem Projekt entwickelten die Studierenden über acht Monate hinweg ein System zur Unterstützung des Aufbaus von Empathie zwischen Flüchtlingen aus Syrien und Bürgerinnen und Bürgern aus Deutschland. Betreut wurden sie dabei von den HSHL-Professoren Christian Sturm und Karsten Lehn. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe Hamm e.V. und die Reise wurde seitens der Akademischen Gesellschaft Lippstadt finanziell unterstützt. Die ACM SIGCHI ist mit mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die weltweit bedeutendste Konferenz zum Thema "Mensch-Maschine Interaktion".

Weiterlesen ...

«