Intro » Hochschule Hamm-Lippstadt » News, Presse & Blog » News

Hochschule unterstützt junge Gründerinnen und Gründer im StartUP.InnoLab

Beitrag vom 07.03.2017

Im Wettbewerb des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) zur Auswahl der regionalen START-UP-Innovationslabore NRW hat eine unabhängige Jury Ende Februar fünf Projekte zur Förderung empfohlen, darunter auch ein Projekt mit Beteiligung der Hochschule Hamm-Lippstadt. Die Innovationslabore sollen Gründerinnen und Gründer technologie- und wissensbasierter Unternehmen sowie junge Start-ups ein Jahr lang dabei unterstützen, ihre Geschäftsidee vorzubereiten, umzusetzen und erfolgreich an den Markt zu bringen. Für die ausgewählten Vorhaben aus den Regionen Münsterland, Ostwestfalen-Lippe, Südwestfalen, Rhein-Ruhr und westfälisches Ruhrgebiet werden insgesamt bis zu 4,3 Millionen Euro aus Mitteln des Landes und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt.

Weiterlesen ...

Team des Beisenkamp-Gymnasiums siegt bei Hamms erster "Robo-League"

Beitrag vom 24.02.2017

Am Donnerstag veranstalteten die Hochschule Hamm-Lippstadt und das zdi-Zentrum Hamm erstmalig eine "Robo-League" auf dem Hochschulcampus in Hamm. Bei dem Wettbewerb traten Schülerteams der Friedensschule, der Konrad-Adenauer-Realschule und des Beisenkamp-Gymnasiums mit ihren selbstgebauten und programmierten Robotern in vier unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an. Ein Wettkampf, der durch Schnelligkeit, Geschick, technisches Know-how und ein bisschen Glück entschieden wurde.

Weiterlesen ...

Nachruf: Die Hochschule trauert um Melanie Pieper

Beitrag vom 23.02.2017

Die Hochschule Hamm-Lippstadt trauert um ihre Mitarbeiterin Melanie Pieper, die am 17. Februar 2017 im Alter von 40 Jahren verstorben ist.

Weiterlesen ...

Predictive Marketing

Beitrag vom 23.02.2017

"Predictive Marketing", die Wünsche und Vorlieben von Kundinnen und Kunden mithilfe innovativer IT-Lösungen möglichst genau vorhersehbar machen, um ein Produkt gut an Mann und Frau bringen zu können, darum ging es in einem Fachvortrag des Marketingexperten Prof. Dr. Uwe Kleinkes von der Hochschule Hamm-Lippstadt an der IHK Ostwestfalen in Bielefeld. Rund 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gab der Studiengangsleiter des HSHL-Bachelorstudiengangs "Technisches Management und Marketing" nach einer kurzen Einführung in das Thema einen Ausblick, mit welchen Methoden sich Marketingmaßnahmen in Zukunft effizient und erfolgversprechend gestalten lassen.

Weiterlesen ...

Berufsschüler des Fachbereichs Informatik besuchen Workshop zur IT-Sicherheit an der HSHL

Beitrag vom 20.02.2017

Wer Manipulationsversuche durch Hackerangriffe und Schadsoftware verhindern will, muss in Sachen IT-Sicherheit immer up to date und den Angreifern am besten noch einen Schritt voraus sein. Das wissen auch die jungen, angehenden IT-Experten vom Eduard-Spranger-Berufskolleg, die jetzt an der Hochschule Hamm-Lippstadt zu Gast waren. In einem Workshop informierte Prof. Dr.-Ing. Jan  Pelzl die angehenden informationstechnischen Assistenten über die Bedeutung von IT-Sicherheit in der digitalen Kommunikation und führte mit den Schülern praktische Übungen im "Embedded Systems Labor" der Hochschule durch.

Weiterlesen ...

«