Intro » Studieren » Start ins Studium » Wer wir sind und was wir bieten

Nah dran an der Zukunft

Wir sind eine noch junge staatliche Fachhochschule mit Standorten in Hamm und Lippstadt. Wir bieten modernes Campusleben, sowie Kreativität, Offenheit, Toleranz und Teamorientierung in allen Bereichen.

Praxisorientiert, in kleinen Gruppen, bieten wir ein Studium auf hohem Niveau mit klarer Orientierung auf aktuelle und künftige Anforderungen des Marktes. Das Team der Professorinnen und Professoren ist berufserfahren und jung.

Interdisziplinär aufgestellt, konzentriert sich die Lehre auf die Förderung individueller Stärken und die Vermittlung sozialer Kompetenzen, wie etwa Teamarbeit, gleichermaßen. Projektorientiertes Arbeiten hat von Anfang an einen hohen Stellenwert. Und nicht zuletzt sind Kreativität und Kommunikation wichtige Faktoren, um Studierende auf die berufliche Zukunft vorzubereiten.

Wir haben gemeinsame Ziele

Wir sind neugierig auf unsere Studierenden, freuen uns auf viele interessante Begegnungen und pflegen eine intensive partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Unsere schlanke Organisation bietet in allen Bereichen einen schnellen und unkomplizierten Service. Sportliche Angebote und Unterstützung für junge Familien eröffnen viele Möglichkeiten. E-Bibliothek und zentrales Wissensmanagement machen uns von jedem Ort der Welt aus erreichbar. Ob als Bachelor oder Master: Wir bringen junge, kreative und hochqualifizierte Absolventinnen und Absolventen hervor, die dank ihrer marktnahen Kompetenzen mit besten Karrierechancen ausgestattet sind.

Unsere höhere Mathematik ist keine graue Theorie

Für unsere technisch orientierten Studiengänge sind Naturwissenschaften die Basis. Der Einstieg ins Studium wird durch Vorkurse gut vorbereitet. Unsere Lehrpläne setzen auf dem Schulwissen in Mathematik, Physik, Chemie und Biologie auf und stellen es in neue Zusammenhänge. Aus Formeln werden Anwendungen. Aus Anwendungen werden Forschungsprojekte. Aus Forschungsprojekten werden Produkte. 

Nicht zu toppen in Sachen Praxisnähe

Ob als Praxissemester, als Praktika, Projekte oder Thesis, die Einbindung von Unternehmen in die Lehre hat bei uns einen hohen Stellenwert. Besonders deutlich wird dies in dualen Studiengangsvarianten, die wir sowohl als praxis- wie auch ausbildungsintegrierte Studiengänge anbieten.

Fürs Leben lernen

Unternehmen erwarten von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neben Fachwissen auch ein Höchstmaß an Steuerungskompetenzen wie Teamorientierung, Projektmanagement und Sprachkenntnisse – Fähigkeiten, die während des gesamten Studiums an der Hochschule Hamm-Lippstadt gefördert werden. Darüber hinaus wird interkulturelle Kompetenz bei uns großgeschrieben. Es gilt, den Horizont zu erweitern und sich frühzeitig auf den internationalen Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Damit die Entscheidung für ein Praktikum oder einen Studienaufenthalt im Ausland leicht fällt, haben wir ein ganzes Semester dafür reserviert. Die Vorteile liegen auf der Hand: volle Anerkennung der Leistungen und kein Zeitverlust im Studium. Dabei unterstützt das International Office bei allen Fragen zur Organisation, sodass die bürokratischen und sprachlichen Hürden sowie die Kosten möglichst klein bleiben.

Mit Credit Points und guten Leistungen zum Abschluss

Ein Studium setzt sich aus verschiedenen Themenbausteinen, den sogenannten Modulen, zusammen. Ein Modul vereint eine oder mehrere Lehrveranstaltungen aus einem gemeinsamen Kompetenzfeld. Zu Beginn stehen Seminare, Übungen oder Vorlesungen in Modulen wie ingenieurwissenschaftliche oder mathematische Grundlagen, Projektmanagement und Steuerungskompetenzen auf dem Plan. Am Ende eines Semesters werden die Leistungen durch mündliche oder schriftliche Prüfungen oder eine Mischung aus beiden unter Beweis gestellt und dafür Noten vergeben. Bei bestandener Prüfung werden sogenannte Credit Points gutgeschrieben. 

International anerkannt

Den Abschluss des Studiums bilden eine Bachelor- beziehungsweise Masterarbeit und bestandene Prüfungen. Mit dem Abschluss "Bachelor" erwerben die Studierenden einen ersten akademischen Grad an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Der darauf aufbauende optionale "Master" stellt den zweiten akademischen Grad dar. Der Zusatz "of Engineering" verweist auf den Bereich der angewandten Ingenieurwissenschaften, "of Science" wiederum steht für die Kombination von Technologien mit interdisziplinärer Ausrichtung beispielsweise in Richtung Betriebswirtschaft, Marketing und Management.

Förderung für gute Leistung

Ausgelobt von der Bundesrepublik Deutschland, von der Akademischen Gesellschaft Hamm, von der Akademischen Gesellschaft Lippstadt sowie von Unternehmen und Institutionen aus der Region besteht die Möglichkeit, sich um ein Stipendium zu bewerben. Allerdings ist die Anzahl der Stipendien begrenzt und es gibt keine Garantie auf die Gewährung einer finanziellen Unterstützung.

Modernste Gebäude

Mit unseren neu errichteten und barrierefreien Campusneubauten in Hamm und Lippstadt bieten wir ideale Voraussetzungen für die zukunftsorientierte Ausbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren.

Auf insgesamt 32.250 Quadratmeter finden sich neben Laboren mit hochmoderner Ausstattung viel Platz für studentisches Arbeiten, Kommunikation, Lehre und Forschung.

Unsere Bachelorstudiengänge

Campus Hamm

Campus Lippstadt

Einfach einschreiben

Zugangsvoraussetzung für die Bachelorstudiengänge ist die Allgemeine Hochschulreife, die Fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Gegebenenfalls sind örtliche Zulassungsbeschränkungen zu beachten.

Wir beraten gerne

Bei Fragen zu Studienwahl, -inhalten und -organisation berät und informiert nach individueller Absprache unser Team der Studienberatung in Hamm und Lippstadt. Informationen zu Zulassung, Bewerbung zum Studium, Fristen und Termine gibt es im Campus Office.

Hochschule erleben

Lernen Sie uns kennen und besuchen Sie unsere Studieninformationstage oder eine der anderen Veranstaltungen. Oder schauen Sie sich den HSHL-Film oder eines der vielen anderen Videos über die Hochschule an. 

Gemeinsam innovativ

Download unserer Broschüre mit allen Infos zu den Studiengängen Studium und zur Hochschule

Die Köpfe

Das stetig wachsende Team der Hochschule Hamm-Lippstadt wird vom Präsidium geleitet. Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld gibt die inhaltliche Richtung vor und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um Lehre, Forschung und Transfer. Karl-Heinz Sandknop ist als Kanzler für die gesamte Verwaltung und alle organisatorischen Fragen verantwortlich. Prof. Susanne Lengyel als Vizepräsidentin kümmert sich im Schwerpunkt um alle Belange rund um Studium und Lehre.