Intro » Hochschule Hamm-Lippstadt » Veranstaltungen » ZUKUNFT MATERIALIEN

Kolloquium Neue Materialien

Mit dem Sommersemester 2016 startete an der Hochschule Hamm-Lippstadt das Kolloquium "ZUKUNFT MATERIALIEN". Es richtete sich an Studierende der HSHL und umliegender Hochschulen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an Firmen aus der Region.

Termine:

21.04.2016 − 17.30 Uhr − Campus Lippstadt: Gebäude L2.1/Hörsaal LP 4
"Eine Welt voll Gummi"

Elastomere sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken und bilden eine wichtige Gruppe moderner Hochleistungsmaterialien.

In dem Vortrag der WAGU Gummitechnik GmbH wurden neben der Geschichte des Kautschuks auch die verschiedenen Kautschukarten, die eingesetzten Rohstoffe, die Verwendung von Gummiprodukten im Alltag, der Rezepturaufbau sowie die Grundlagen der Vulkanisation näher erläutert und deren praktische Anwendungen erklärt.

19.05.2016 − 17:30 Uhr − Campus Lippstadt: Gebäude L2.1/Hörsaal LP 4
"Die Kunst Luft zu verpacken! – Moderne Dämmstoffe & mehr"

Der Vortrag vermittelte die vielfältigen Möglichkeiten, die Schaumstoffe bieten, um mit weniger Material mehr Wirkung zu erreichen: Ausgehend von den Grundlagen des Schäumens wurde über Klassiker wie Styropor der Weg zu modernen Dämmstoffen und anderen Forschungsthemen im Bereich der Schäume diskutiert.

16.06.2016 − 17:30 Uhr − Campus Lippstadt: Gebäude L2.1/Hörsaal LP 4
"Responsive Polymerarchitekturen − von Hydrogelen zu Sensoren"

Inspiriert von Vorbildern aus der belebten Natur, wie z. B. der Phototaxis der Pflanzen, vermittelte der Vortrag Einsicht in die aktuellen Forschungsthemen der Arbeitsgruppe um Prof. Jonas. 

Ausgehend von unterschiedlichen Synthesestrategien und analytischen Verfahren wurde ein Modell zu den Struktur-Eigenschaftsbeziehungen von synthetischen responsiven Polymeren vorgestellt.

Ansprechparterin

Prof. Dr. Sabine Fuchs