Intro » Hochschule Hamm-Lippstadt » News, Presse & Blog » News » Zweiter Jahrgang der chinesischen Double Degree Studierenden in Lippstadt

Fünf chinesische Studierende schnupperten am Montag, den 5. Dezember 2016, erste Campusluft in Lippstadt: Der zweite Jahrgang des Double Degrees mit der Chongqing University of Posts and Telecommunications wurde feierlich begrüßt. Nach drei Jahren Studium in China, in denen sie schon intensiv auf ein Studium in Deutschland vorbereitet wurden, werden die fünf Studierenden zunächst an einer Sprachschule in Duisburg ihre Deutschkenntnisse weiter verbessern – bevor sie dann im kommenden Jahr ihr abschließendes Studienjahr an der Hochschule Hamm-Lippstadt im Studiengang "Mechatronik" beginnen. Das Auslandsjahr ist Bestandteil, um einen Abschluss der chinesischen Universität wie auch der Hochschule Hamm-Lippstadt zu erhalten.

Begrüßt wurden die Studierenden von zwei bekannten Gesichtern: Prof. Dr.-Ing. Peter Kersten und Prof. Dr. Christian Sturm reisten bereits einige Male nach Chongqing, gaben Blockseminare, führten Kolloquien durch und lernten die Studierenden kennen. Nach einer Campusführung ging es für die Anwärter auf das Double Degree dann zum Weihnachtsmarkt in Lippstadt. Begleitet wurden sie hierbei von HSHL-Student Eduard Sawatzki, der selbst im letzten Jahr ein Auslandssemester in China absolviert hat.

Beitrag vom 13.12.2016