Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Ein Laptop und ein Notizbuch mit Stift liegen auf einem Schreibtisch. Im Hintergrund sind blaue Post-its und Notizen auf einem Whiteboard zu sehen.

Lernfabrik Lean Management

Weiterbildung | Schulungen

In der Lernfabrik "Lean Management" der Hochschule Hamm Lippstadt lernen Unternehmen Produktionsabläufe zu optimieren.

Praxisnahe Optimierung in Lernfabrik

"Einhundert mal hören ist weniger gut als einmal sehen, einhundert Mal sehen ist weniger gut als einmal tun."

Dieses Zitat von Taiichi Ohno, dem Vater des Toyota Produktionssystems und somit Mitbegründer der Lean Management-Philosophie bildet das Motto der Schulungen in der Lernfabrik der Hochschule Hamm Lippstadt. Sie hilft, Produktionsabläufe zu optimieren.

Unternehmen können Schulungen in der Lernfabrik nutzen, um ihre Mitarbeiter für Lean Management zu sensibilisieren und somit den Lean Management-Gedanken im eigenen Unternehmen wachsen zu lassen. Das Schulungskonzept ist so konzipiert, dass sich das theoretisch erlernte Wissen direkt in der Praxis umsetzen lässt. Der Fokus liegt hier auf der Erlebbarkeit der Lean Management-Werkzeuge. Anhand selbst durchgeführter Produktionsprozesse lassen sich die Potentiale der Lean Management-Prinzipien erkennen.

Die Schulungen zeichnet besonders der aktuellste Forschungstand aus. Dabei wird besonderer Wert auf das interaktive Erlebnis gelegt. Lean Management-Theorie wird somit anfassbar.

Aktuell werden zwei unterschiedliche Schulungskonzepte angeboten.

Schulungskonzepte

Auch bei der Implementierung von Lean Management-Methoden im Unternehmen steht das Team der Hochschule mit Rat und Tat zur Seite.

Des Weiteren werden Pilotprojekte begleitet und bei der Produktionsoptimierung unterstützt.

360 Grad Blick durch das Lean-Management-Labor

© 2019 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top