Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Viele Zeitungen.
suze / photocase.de

HSHL-Studierende auf "Embedded World" Konferenz

Über die neuesten Trends und Themen im Bereich Embedded Systems informierten sich Studierende des Bachelorstudiengangs "Intelligent Systems Design" auf der Konferenz "Embedded World" in Nürnberg.

Über die neuesten Trends und Themen im Bereich Embedded Systems informierten sich Studierende des Bachelorstudiengangs "Intelligent Systems Design" auf der Konferenz "Embedded World" in Nürnberg. Die acht Studierenden aus dem 3.-7. Semester nutzten die Fachkonferenz, um Kontakte für Praxissemester, Abschlussarbeit oder Berufseinstieg zu knüpfen. Vor Ort trafen die Hammer Studierenden dabei auf ein Unternehmen aus ihrer Studienstadt: EKF, einer der führenden Hersteller von modularen industriellen Mikrocomputern mit Sitz in Hamm, war mit einem Stand auf der Konferenz vertreten. Studierende und Unternehmensvertreter nutzten die "Embedded Systems" für einen intensiven Austausch.

Intelligente Bildauswertung und Maschinelles Lernen waren zwei der Themen, die auf der mehrtägigen Fachkonferenz im Fokus standen. Mehr als 1.100 Aussteller und zahlreiche Referenten aus 52 Ländern präsentieren den über 32.000 Fachbesucherinnen und Besuchern aus 77 Ländern das gesamte Spektrum – von Bauelementen, Modulen und Komplettsystemen über Betriebssysteme, Hard- und Software bis zu Dienstleistungen. Die Studierenden, die die Studienschwerpunkte "Embedded Systems" und "Mobile Computing" gewählt haben, erhielten über die Hochschule Hamm-Lippstadt die Möglichkeit den Austausch in Nürnberg zu realisieren. Der Studiengang "Intelligent Systems Design" bietet mit "Cyber Security" seit Kurzem einen neuen Studienschwerpunkt. In den ersten drei Semestern wird eine breite disziplinübergreifende Wissensbasis vermittelt, die die Grundlage für die spätere fachliche Ausrichtung legt. Eine weitere Besonderheit des Informatik-Studiengangs: Ab dem ersten Semester werden erste Vorlesungen und Seminare im englischsprachigen Modul "Corporate Management" gehalten. Dies dient zum einen der Vorbereitung auf die Veranstaltungen in den höheren Semestern, die zunehmend in englischer Sprache stattfinden werden. Zum anderen werden Studierende so im Laufe des Studiums auf den internationalen Einsatz in Unternehmen vorbereitet.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top