Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Praxisnahes Studieren an der HSHL: Teamteaching und Forschendes Lernen kombiniert

Praxisnahes Studium steht an der Hochschule Hamm-Lippstadt an erster Stelle, wie auch ein Projekt aus dem Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" demonstriert. Dort wurde im Rahmen des Moduls "Requirements Engineering" die Methode des Teamteachings eingesetzt.

Praxisnahes Studium steht an der Hochschule Hamm-Lippstadt an erster Stelle, wie auch ein Projekt aus dem Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" demonstriert. Dort wurde im Rahmen des Moduls "Requirements Engineering" die Methode des Teamteachings eingesetzt. Die Idee beim Teamteaching ist, dass zwei oder mehrere Lehrende gemeinsam den Unterricht planen und durchführen. Prof. Dr. Sabine Hollmanns Fachwissen über die Anwendung von Marktforschungsmethoden wurde sowohl in den Vorlesungen als auch in den Praktika vom Lehrbeauftragten Dr. Peter Klüner ergänzt. Dr. Klüner ist Director Sales Electronics bei Hella und konnte den Studierenden einen Einblick hinter die Kulissen des "Requirements Engineerings" in der Automobilindustrie bieten. So haben die beiden Fachleute ihr Wissen optimal kombiniert.

Darüber hinaus wurde in den Praktika das Konzept des forschenden Lernens umgesetzt. Dabei werden die Studierenden zu Forschenden und erwerben so nicht nur theoretisches Fachwissen, sondern erlernen direkt auch dessen praktische Anwendung. Im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten haben die Studierenden zunächst Kundenbedürfnisse erforscht und dann Lastenhefte erstellt. Dabei haben sie eigenständig Teams gebildet, die unterschiedlichste Produktideen verfolgten und diese auch in Vorträgen präsentierten. Diese Produktideen wurden von den Teams selbst gewählt und waren u. a. ein solarbetriebenes Carbon E-Bike und eine Plattform für regionale Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Zum Abschluss stellten sich alle Teilnehmenden einer mündlichen Prüfung und konnten so den Erfolg der beiden Lehrmethoden unter Beweis stellen.  

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top