Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

News aus den Studiengängen

"escar - Embedded Security in Cars" mit HSHL-Prof. Jan Pelzl im Steering Komitee

Am 11. und 12. November 2020 fand die "escar - Embedded Security in Cars" zum 18. Mal statt und auch in diesem Jahr war Prof. Dr.-Ing. Jan Pelzl, Inhaber der Professur "Computer Security" und Lehrender im Bachelorstudiengang "Intelligent Systems Design" an der HSHL mit dabei. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie wurde es eine hybride Konferenz, bei welcher viele Teilnehmende sich online zuschalteten. Die Konferenz ist eine der renommiertesten internationalen Konferenzen für IT-Sicherheit im Fahrzeug und Prof. Pelzl war als Mitglied des Steering Komitees wieder vor Ort. Er war unter anderem für die inhaltliche Gestaltung der englischsprachigen Konferenz verantwortlich.

mehr erfahren

ISD-Studentin gewinnt Fiction2Science Challenge

Kreativität, Informatik-Know-How, viele clevere Köpfe, zweieinhalb Tage Zeit und Fragestellungen zur "Smart Mobility", also intelligenten, nachhaltigen Mobilitätslösungen, – schon ist man mittendrin in einer der Fiction2Science Challenges, bei der Studierende und Alumni gemeinsam an Lösungsansätzen arbeiten. Pinar Köker, Studentin im Bachelorstudiengang "Intelligent Systems Design" der Hochschule Hamm-Lippstadt, konnte gemeinsam mit ihrem Team Jury und Coaches überzeugen und den ersten Platz bei dem Wettbewerb in der Kategorie "Smart Mobility Hackathon" belegen.

mehr erfahren

HSHL-Studierende auf "Embedded World" Konferenz

Über die neuesten Trends und Themen im Bereich Embedded Systems informierten sich Studierende des Bachelorstudiengangs "Intelligent Systems Design" auf der Konferenz "Embedded World" in Nürnberg. Die acht Studierenden aus dem 3.-7. Semester nutzten die Fachkonferenz, um Kontakte für Praxissemester, Abschlussarbeit oder Berufseinstieg zu knüpfen. Vor Ort trafen die Hammer Studierenden dabei auf ein Unternehmen aus ihrer Studienstadt: EKF, einer der führenden Hersteller von modularen industriellen Mikrocomputern mit Sitz in Hamm, war mit einem Stand auf der Konferenz vertreten. Studierende und Unternehmensvertreter nutzten die "Embedded Systems" für einen intensiven Austausch.

mehr erfahren

Prof. Krenz-Baath präsentiert HSHL-Patent auf TuZ'19

Das HSHL-Patent zu einer neuartigen flexiblen Testinfrastruktur für Mikrochips präsentiert Prof. Dr. René Krenz-Baath, Studiengangsleiter "Intelligent Systems Design" an der Hochschule Hamm-Lippstadt, aktuell auf dem Workshop "Testmethoden und Zuverlässigkeit von Schaltungen und Systemen" (TuZ'19) in Prien am Chiemsee. Der Workshop ist das bedeutendste deutschsprachige Forum, um Trends, Ergebnisse und aktuelle Probleme auf dem Gebiet des Tests, der Diagnose und der Zuverlässigkeit digitaler, analoger, Mixed-Signal- und HF-Schaltungen zu diskutieren. Der Workshop wird von Intel Deutschland und Mentor, A Siemens Business organisiert und von der Universität Bremen unterstützt. Neben der Vorstellung seiner Forschungsarbeit wirkt Prof. Krenz-Baath als Mitglied des Programmkomitees am TuZ’19 mit.

mehr erfahren

© 2020 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top