Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

UGA-Absolventin Annika Fechner startet nach Masterabschluss Promotion

Annika Fechner gehört zu den ersten Studierenden des Masterstudiengangs "Umwelt- und Gefahrstoffanalytik" an der HSHL. Während ihres Studiums im Studiengang war für sie bereits klar, dass sie nach dem Abschluss an der HSHL auch einen Masterabschluss machen möchte.

Annika Fechner gehört zu den ersten Studierenden des Masterstudiengangs "Umwelt- und Gefahrstoffanalytik" an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Während ihres Studiums im Studiengang "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" war für sie bereits klar, dass sie nach dem Abschluss an der HSHL auch einen Masterabschluss machen möchte. "Als dann der Masterstudiengang "Umwelt- und Gefahrenstoffanalytik" im Laufe meiner Bachelorzeit eingeführt wurde, war ich direkt begeistert, da mir der Bereich der Umwelt- und naturwissenschaftlichen Analytik ausgesprochen viel Spaß macht", sagt Annika Fechner.

Nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss folgte im Sommersemester 2020 der erfolgreiche Masterabschluss für Annika Fechner. Als erste Studierende aus dem Masterstudiengang schließt sie das Studium erfolgreich ab. Besonders begeistert haben sie während des Studiums die praktischen Inhalte, zum Bespiel im Labor in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen des Studiengangs oder auch Exkursionen. "Generell ist der Inhalt des Studiengangs sehr praxisnah, was ich als großen Mehrwert empfunden habe. Dazu tragen auch besonders die Dozentinnen bei, durch deren Motivation und Vorbereitung eine tolle Atmosphäre bei den Lehrveranstaltungen geschaffen wird", sagt Fechner. 

Von der Vermittlung der praxisnahen Inhalte und der wissenschaftlichen Arbeit profitiert Annika Fechner auch nach dem Masterabschluss. Sie hat nun ihre Promotion am Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS e.V. in Dortmund begonnen. 

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top