Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

News

Jutebeutel der Aktion

HSHL sagt Kopfschmerzen den Kampf an

Kopfschmerzen gehören für viele Menschen leider genauso zur Normalität, wie Aufstehen oder Zähne putzen. Daher startet die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) gemeinsam mit der ZIES gGmbH und der Siemens Betriebskrankenkasse zwei parallele Programme zur Prävention von Kopfschmerzen für Studierende und HSHL-Beschäftigte. [16.12.2020]

mehr erfahren
Absolventen des Scrum Master Kurses auf dem Campus

Erfolgreich zum Scrum-Master an der HSHL-Akademie

Acht Absolventinnen und Absolventen haben unter den besonderen Bedingungen der Coronavirus-Pandemie und Leitung durch HSHL-Professorin Dr. Julia Grewe den Kurs zum Scrum Master der HSHL Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. [03.12.2020]

mehr erfahren
Die BMT-Erstipatinnen boten und bieten Starthilfe für die Erstsemester.

Patenprogramme erleichtern den Start an der HSHL

Der Erstsemesterstart ist in jedem Jahr ein besonderes Ereignis für alle neuen Studierenden. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie standen die neuen "Erstis" in diesem Jahr vor großen Herausforderungen. Um sie auf ihrem Weg ins Studium zu unterstützen haben mehrere Studiengänge der Hochschule Hamm-Lippstadt Patenprogramme initiiert. [01.12.2020]

mehr erfahren
Logo der Hochschule Hamm-Lippstadt

HSHL-Studie zu Studierenden-Belangen gestartet

An der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) ist in dieser Woche die Studie "student.matters" gestartet, die zu einem besseren Verständnis der Ziele und Wünsche von Studierenden führen soll. Alle Studierenden der HSHL sind eingeladen, sich zu beteiligen. Die Einladung wurde per E-Mail versendet und ist noch bis Sonntag, 22.11.2020, gültig. [12.11.2020]

mehr erfahren
Gido Wahrmann gewann mit der Messerserie den "Focus Open Silver"-Award

Designpreis für Mitarbeiter der HSHL

Gido Wahrmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der HSHL, hat bei den Focus Open 2020, einem internationalen Designpreis, einen "Focus Open Silver" Award gewonnen. Mit seiner dreiteiligen Kochmesserserie aus gehärtetem Chromstahl und modernem Design konnte er die Jury überzeugen. Besonders angetan war diese von der Designsprache und dem geringen Materialverbrauch im Griff. Damit reiht er sich für diesen Award neben 15 weiteren Auszeichnungen ein. Die Messerserie trat in der Kategorie "Küche, Haushalt, Tischkultur" an. [06.11.2020]

mehr erfahren
Studierende gründen eigenes Unternehmen.

HSHL-Studierende gründen Beratungsunternehmen für Digitalisierung

Digitales Gesundheitswesen, digitale Schulen und digitale Unterstützung sind die drei Bereiche, in denen die Digital Consulting Group Unternehmen und Privatpersonen ihre Dienstleistung anbietet. Zum Gründungsteam gehören die HSHL-Studierenden Kevin Schwedler, Benjamin Jürgenliemke und Laura Kroll. [02.10.2020]

mehr erfahren
Prof. Susanne Lengyel sitzt am Schreibtisch und arbeitet am PC.

Prof. Lengyel in der Jury für internationalen Design-Preis

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Jurierung des 2020 Goldreed Industrial Design Award durch insgesamt 17 chinesische und acht internationale Juroren digital statt. Wer zum Kreis der Preisträgerinnen und Preisträger gehört, darüber bestimmte unter anderem Prof. Susanne Lengyel, Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Hochschule Hamm-Lippstadt. [25.08.2020]

mehr erfahren
Von links: Dalia Dambrauskiené und Prof. Dr. Irma Rybnikova stehen vor Gebäuden auf dem Campus Hamm.

Interview mit Dalia Dambrauskienė

Vom Juni bis August 2020 absolviert Dalia Dambrauskienė, Doktorandin der Šiauliai Universität (Litauen), ein Forschungspraktikum an der HSHL, Department Lippstadt 2. Dalia Dambrauskienė wird von Prof. Dr. Irma Rybnikova betreut. Die Wissenschaftlerinnen sprachen über den Gastaufenthalt und den Forschungsalltag in der Corona-Zeit. [12.08.2020]

mehr erfahren
Logo der Hochschule Hamm-Lippstadt

Prozessoptimierung bei Gemüseproduzenten

Unternehmen suchen oftmals nach neuen Ideen und Innovationen, aber im betrieblichen Alltag ist das nicht immer einfach umzusetzen. Daher stand HSHL-Professor Dr. Martin Lucas auch sofort mit Rat zur Verfügung, als er von Technologiescout Andreas Becker um Hilfe gebeten wurde. Diesmal war es der Hof Drepper, ein Iserlohner Familienbetrieb der Groß- und Einzelhandel mit regionalem Obst und Gemüse beliefert, welcher seine Lager- und Kommissionierungsprozesse optimieren wollte. [31.07.2020]

mehr erfahren

Gesichtsvisier aus dem 3D-Drucker

Masken und Visiere sind in Zeiten der Coronavirus-Pandemie ein wichtiges Gut. Sie werden in Arztpraxen und Kliniken benötigt, um das medizinische Fachpersonal oder auch Beschäftigte bei den Rettungsdiensten bei ihrer Arbeit gut vor einer Infektion zu schützen. Um hierbei zu helfen nutzen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) die hochschuleigenen 3D-Drucker. [23.07.2020]

mehr erfahren

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top