Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

HSHL-Studierende lernen "Verhandeln für Ingenieurinnen und Ingenieure"

Knapp 20 Studierende aus allen Studiengängen des Departments Lippstadt 1 konnten jetzt erfolgreich das englischsprachige Programm "Negotiation for Engineers" des Referenten Prof. Dr. Jim Eckert abschließen. Das spezielle Angebot, organisiert von HSHL-Professorin Dr. Sabine Hollmann, Lehrgebiet "Wirtschaft im Ingenieurwesen", soll Studierenden den Verhandlungsprozess in einem internationalen wirtschaftlichen Umfeld näherbringen.

Knapp 20 Studierende aus allen Studiengängen des Departments Lippstadt 1 konnten jetzt erfolgreich das englischsprachige Programm "Negotiation for Engineers" des Referenten Prof. Dr. Jim Eckert abschließen. Das spezielle Angebot, organisiert von HSHL-Professorin Dr. Sabine Hollmann, Lehrgebiet "Wirtschaft im Ingenieurwesen", soll Studierenden den Verhandlungsprozess in einem internationalen wirtschaftlichen Umfeld näherbringen. Mit praktischen Anwendungen bereiteten sich die Studierenden optimal auf spätere Verhandlungen vor.
Am Ende dieses Kurses erhielten die Teilnehmenden ein Zertifikat, das sie nun beispielsweise ihren Bewerbungsunterlagen beilegen können.

Nach einer Einführungsveranstaltung wurden im Kurs zunächst die Grundlagen von Verhandlungen vermittelt. Danach ging es weiter mit den globalen Aspekten, der Verhandlungsvorbereitung, der Verhandlung selber und dem Ergebnis der Verhandlung. Jedes Modul beinhaltete eine vorab aufgezeichnete Videovorlesung und ein zugehöriges Quiz. Um das Material zu vertiefen gab es kurze schriftliche Aufträge. In zwei praktischen Wochen ging es um die Anwendung der gelernten Theorie. Jeder Kursteilnehmende bereitete eine Verhandlungsrunde vor. Anschließend wurde diese zu zweit durchgeführt, schriftlich ausgewertet und am Ende der Woche in einer Feedback-Session diskutiert.

Prof. Dr. Jim Eckert lehrt seit über 20 Jahren zum Thema Verhandlungen. Er ist an vielen Universitäten und bei zahlreichen Firmenkunden aktiv. Außerdem erhielt er Lehrpreise an der Western Michigan University und der Universität Paderborn. Prof. Hollmann, Organisatorin von Seiten der HSHL: "Dass die Studierenden sich in diesem Kurs freiwillig neben ihrem Studium engagiert haben, hat uns sehr gefreut. Sie konnten sich so eine wichtige Qualifikation für ihr späteres Berufsleben aneignen."

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top