Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Patenprogramme erleichtern den Start an der HSHL

Der Erstsemesterstart ist in jedem Jahr ein besonderes Ereignis für alle neuen Studierenden. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie standen die neuen "Erstis" in diesem Jahr vor großen Herausforderungen. Um sie auf ihrem Weg ins Studium zu unterstützen haben mehrere Studiengänge der Hochschule Hamm-Lippstadt Patenprogramme initiiert.

Der Erstsemesterstart ist in jedem Jahr ein besonderes Ereignis für alle neuen Studierenden. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie standen die neuen "Erstis" in diesem Jahr vor großen Herausforderungen. Um sie auf ihrem Weg ins Studium zu unterstützen haben mehrere Studiengänge der Hochschule Hamm-Lippstadt Patenprogramme initiiert. Altsemester der Studiengänge "Biomedizinische Technologie", "Energietechnik und Ressourcenoptimierung" und "Wirtschaftsingenieurwesen" boten und bieten besondere Programme an und auch die Fachschaften unterstützten nach Kräften. Zudem engagierte sich das Social Media Team der HSHL und lud zu mehreren Fragerunden auf dem Instagram-Kanal der HSHL ein.

"Von Studierenden für Studierende" - so lautete beispielsweise das Motto zum diesjährigen Erstsemesterstart im Studiengang "Biomedizinische Technologie". Insgesamt fünf Ersti-Patinnen standen in dem Bachelorstudiengang als Anlaufstelle für jegliche Fragen zur Verfügung und halfen beim Studieneinstieg: "Gerade am Anfang des Studiums kann es schnell schwierig werden, vor allem, wenn man niemanden kennt. Deshalb möchte ich gerne eure Patin werden", bekundete Ersti-Patin Vanessa Abdallah, die im 3. Semester BMT studiert und für ihr Studium von Berlin nach Hamm gezogen ist. Dem stimmt auch Ersti-Patin Jennifer Zielnik zu: "Die Umstellung von Schule zu Studium kann schon schwer sein. Aber wenn dann noch eine Pandemie dazu kommt, wird es richtig durcheinander. Da ist es gut zu wissen, dass man eine Patin hat, die bemüht ist, bei jeder Frage zu helfen."

Wer als Erstsemester Fragen hat, kann diese per E-Mail an die Paten in "Biomedizinischer Technologie" und "Energietechnik und Ressourcenoptimierung" loswerden. Außerdem findet jeden Freitag von 13:30 Uhr - 14:30 Uhr eine digitale Austauschrunde mit den BMT-Ersti-Patinnen statt, zu denen alle BMT-Erstis herzlich eingeladen sind. Die ETR-Austauschrunde ist jeden Mittwoch von 11:00 Uhr - 12:00 Uhr. Mehr Infos dazu auch auf der Lernplattform.

Die 15 sogenannten "WNG Buddies" halten regelmäßig digitale Vorträge zu verschiedenen Themen und stehen im Anschluss für Fragerunden zur Verfügung. Die Vorträge finden über BigBlueButton via Lernplattform statt. Und viele Fachschaften erreicht man z.B. über die jeweiligen Instagram-Profile.

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top