Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Viele Zeitungen.
suze / photocase.de

Spatenstich gibt Startsignal für Bau des "SCI:Q TechPark"

In knapp einem Jahr soll das erste Gebäude des Wissenschafts-Quartiers "SCI:Q TechPark" an der Marker Allee bezugsfertig sein. Die Bauarbeiten für den Gebäudekomplex, in dem die HSHL zum Wintersemester 2019/2020 einen Hörsaal für 180 Personen, einen Seminarraum sowie ein Virtual Reality Labor einrichten wird, sind jetzt offiziell gestartet.

In knapp einem Jahr soll das erste Gebäude des Wissenschafts-Quartiers "SCI:Q TechPark" an der Marker Allee bezugsfertig sein. Die Bauarbeiten für den Gebäudekomplex, in dem die Hochschule Hamm-Lippstadt zum Wintersemester 2019/2020 einen Hörsaal für 180 Personen, einen Seminarraum sowie ein Virtual Reality Labor einrichten wird, sind jetzt offiziell gestartet. Zum ersten Spatenstich begrüßten die Grundstückseigentümer Architekt Frank Degener und Dr. Ulrike Hesse Vertreter der Stadt Hamm sowie künftige Mieter, darunter für die HSHL Hochschulpräsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld und Kanzler Karl-Heinz Sandknop. Für die Hochschule bedeutet der baldige Einzug in das Gebäude "SCI:Q ONE" mehr Raum für den Lehr- und Forschungsbetrieb und damit einhergehend den Abschied von einem derzeit in einer Leichtbauhalle auf dem Campus Hamm untergebrachten Hörsaal, der durch die Räumlichkeiten im neuen Wissenschafts-Quartier abgelöst wird.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top