Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Ein Herr sitzt auf einer Bank an der See und liest Zeitung.
Che / photocase.de

32 Stipendien an Studierende am Campus Lippstadt

57.600 Euro Unterstützung durch Unternehmen und Institutionen

32 Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden bei der jährlichen übergreifenden Stipendienfeier der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) auf dem Campus Lippstadt ausgezeichnet.

Elf Unternehmen und Institutionen unterstützen die Studierenden der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) auf dem Campus Lippstadt mit einer Fördersumme von insgesamt 57.600 Euro im laufenden Stipendienjahr. 32 Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden bei der jährlichen übergreifenden Stipendienfeier ausgezeichnet.  

Wie bereits seit Gründung der Hochschule Hamm-Lippstadt, unterstützt die Sparkasse Lippstadt auch in diesem Jahr mit Vollstipendien. Weitere Vollstipendien wurden von der G. Kraft Maschinenbau GmbH verliehen. Mit Deutschlandstipendien, die je zur Hälfte vom Bund und von den Stiftern finanziert werden, unterstützen die Akademische Gesellschaft Lippstadt e.V., die Dr. Arnold-Hueck-Stiftung Lippstadt, die Stiftung zur Förderung von Bildung, Wissenschaft und Technologie im Kreis Soest, die Industrie- und Handelskammer Arnsberg Hellweg Sauerland, die Schlüter Baumaschinen GmbH, HaRo Anlagen und Fördertechnik GmbH, die Heinrich-Giebeler-Stiftung des Westfälischen Wachdienstes Lippstadtdie Scharkon Lichtkonzepte GmbH und die Conec Elektronische Bauelemente GmbH die Hochschule am Standort Lippstadt. 15 Stipendien wurden neu vergeben. Bei 17 Stipendiatinnen und Stipendiaten überzeugten ihre anhaltend hervorragenden Leistungen für eine weitere Stipendienvergabe. Insgesamt wurden an der HSHL 55 Stipendien vergeben.

"Seit unserer Gründung und damit seit zehn Jahren haben die Stifterinnen und Stifter am Campus Lippstadt eine Fördersumme von 489.200 Euro bereitgestellt. Hierfür möchte ich mich ausdrücklich bedanken", so Hochschulpräsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld zu allen stiftenden Unternehmen und Institutionen. Stellvertretend für die Stipendiatinnen und Stipendiaten verwies Mechatronik-Student Felix Bruchhage bei der feierlichen Übergabe auf die Bedeutung eines Stipendiums: „Durch das Deutschlandstipendium werden nicht nur die guten Leistungen von uns Studierenden wertgeschätzt. Durch die monetäre Unterstützung wird ermöglicht, uns mehr auf das Studium zu konzentrieren und ehrenamtlichem Engagement nachzugehen. Diese Würdigung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und gibt Anreiz, sich weiter im Studium anzustrengen und durch unser ehrenamtliches Engagement der Gesellschaft etwas zurückzugeben.“

Stipendiatinnen und Stipendiaten, Unternehmens- wie auch Institutionszugehörige, sowie auch Professorinnen und Professoren der Hochschule nutzten den Abend zum Austausch auf dem Campus Lippstadt, durch den Anja Richter, Geschäftsführerin des Zentrums für Forschungsmanagement, führte.

Vollstipendien am Standort Lippstadt:

Sparkasse Lippstadt, vertreten u.a. durch Jürgen Riepe, Vorstand:

  • Förderung seit 2009
  • aktuell sechs Stipendien, 300 Euro monatliche Förderung

Stipendiatinnen und Stipendiaten:


G. KRAFT Maschinenbau GmbH, vertreten vor Ort durch Patrick Ossig, Team-Leitung E-Konstruktion

Stipendiatin:

  • Adina Marie Süssmann, Wirtschaftsingenieurwesen

Deutschlandstipendien am Standort Lippstadt:

Monatliche Fördersumme von 150 Euro finanziert durch Stifterinnen und Stifter sowie 150 Euro finanziert durch den Bund.

Akademische Gesellschaft Lippstadt, vertreten vor Ort durch Wilhelm Coprian, 1. Vorsitzender:

  • Förderung seit 2009
  • aktuell sechs Stipendiatinnen und Stipendiaten

Stipendiatinnen und Stipendiaten:

Dr. Arnold Hueck-Stiftung, vertreten vor Ort durch Heinz Müting:

  • Förderung seit 2009
  • aktuell acht Stipendien

Stipendiatinnen und Stipendiaten:

Stiftung zur Förderung von Bildung, Wissenschaft und Technologie im Kreis Soest, vertreten vor Ort durch Kreisdirektor Dirk Lönnecke in seiner Eigenschaft als Sprecher des Vorstandes:

  • Förderung seit 2013
  • aktuell vier Stipendien

Stipendiatinnen und Stipendiat:

  • Jens Michalke, Soziale Medien und Kommunikationsinformatik
  • Johanna Beckmann, Materialdesign - Bionik und Photonik
  • Dennis Wirtelarz, Master BWL,1. Semester (Neuvergabe) 
  • Maurycy Gast, Electric Engineering (Neuvergabe)

Industrie- und Handelskammer Arnsberg Hellweg Sauerland:

  • Förderung seit 2012
  • aktuell ein Stipendium

Stipendiat:

  • Kai Martens, Wirtschaftsingenieurwesen (Neuvergabe)

Schlüter Baumaschinen GmbH, vertreten vor Ort durch Petra Schlüter, Leiterin Marketing:

  • Förderung seit 2015
  • aktuell ein Stipendium

Stipendiat:

  • Rene Katz, Mechatronik (Neuvergabe)

HaRo Anlagen und Fördertechnik GmbH vertreten vor Ort durch Lisa Hesper, Verkaufsleitung/Controlling

  • Förderung seit 2015
  • aktuell ein Stipendium

Stipendiat:

  • Felix Bruchhage, Mechatronik

Heinrich-Giebeler-Stiftung / Westfälischer Wachdienst Lippstadt, vertreten vor Ort durch Andreas Neukirch, stellv. Vorsitzender:

  • Förderung seit 2016
  • aktuell drei Stipendiaten:

Stipendiaten:

  • Sören Frohne, Computervisualistik und Design
  • Janina Nadine Jenske, Materialdesign – Bionik und Photonik 
  • Niclas Jakob, Wirtschaftsingenierwesen (Neuvergabe)

Conec Elektronische Bauelemente GmbH, vertreten vor Ort durch Sven Holtgrewe, Geschäftsführer:

  • Förderung seit 2016
  • aktuell ein Stipendium

Stipendiat:

  • Maximilian Krause, Wirtschaftsingenieurwesen

Scharkon Lichttechnik GmbH, vertreten vor Ort durch Herrn Dipl.-Ing. Frank Scharschmidt, GF

  • Förderung seit; 2018
  • aktuell ein Stipendium

Stipendiatin:

  • Daria Wilke, Technical Consulting and Management (Neuvergabe)

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top