Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Ein Herr sitzt auf einer Bank an der See und liest Zeitung.
Che / photocase.de

Presse

Verbundprojekt erhält Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie fördert mit einem Gesamtvolumen von über 924.800 Euro das Verbundprojekt "KMUeinfachSICHER" der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) gemeinsam mit dem SICP – Software Innovation Campus Paderborn der Universität Paderborn. Ziel des Forschungsprojektes ist es, Verfahren und Maßnahmen zu entwickeln, die es insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ermöglichen, mit geringem Aufwand ihre IT-Sicherheit signifikant zu verbessern. Weitere assoziierte Partner des Projekts sind die Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland sowie die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld.

mehr erfahren

Bionik-Experte für den Campus Lippstadt

Prof. Dr. Helge-Otto Fabritius übernimmt ab dem 1.4.2019 die Professur "Bionik und Materialentwicklung" im Department Lippstadt 1 an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Der ausgewiesene Bionik-Experte bringt sein Fachwissen zukünftig unter anderem im Studiengang "Materialdesign – Bionik und Photonik" an der HSHL ein.

mehr erfahren

Drei HSHL-Studierende erhalten Förderung durch StartUP.InnoLab

In der 2. Runde des "StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet" wurden aktuell zwölf Gründerinnen- und Gründer-Teams mit ihren Geschäftsideen für eine Förderung ausgewählt. Unter den Gründerinnen und Gründern sind drei Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) vertreten. Alle Teams werden nun von erfahrenen Mentoren und durch weitere Starthilfen unterstützt.

mehr erfahren

Frauenanteil unter HSHL-Studierenden gestiegen

Von rund 6.200 Studierenden an der Hochschule Hamm-Lippstadt sind aktuell 40 Prozent weiblich. Damit steigert die Hochschule ihren Frauenanteil unter Studierenden um 1 Prozent im Vergleich zum vorangegangenen Wintersemester 2017/18. Der Frauenanteil unter den Studierenden ist seit der Hochschulgründung 2009 kontinuierlich angestiegen. Der Anteil von Professorinnen an der HSHL liegt über dem bundesweiten Durchschnitt: An der Hochschule Hamm-Lippstadt sind aktuell von insgesamt 105 Professuren 31 Prozent von Professorinnen besetzt. Bundesweit liegt der Anteil der durch Frauen besetzten Professuren an Hochschulen in Deutschland hingegen bei rund 24 Prozent.

mehr erfahren

Drei neue Professoren für die Hochschule Hamm-Lippstadt

Insgesamt 105 Professorinnen und Professoren lehren ab dem 1. März 2019 an der Hochschule Hamm-Lippstadt. Drei neue Professoren erweitern das Team an den beiden Hochschulstandorten: Prof. Dr.-Ing. Christian Czarnecki übernimmt die Professur "Wirtschaftsinformatik" im Department Lippstadt 2, wo Prof. Sven Quadflieg, die Professur "Grundlagen der Gestaltung" antritt. Das Lehrgebiet "Wirtschaftspsychologische Methoden" besetzt Prof. Dr. Sebastian Fischer im Department Hamm 2.

mehr erfahren

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top