Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Studienabschlüsse in 2019 und erstmalig Auszeichnungen für die Jahrgangsbesten der HSHL

Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium ist immer ein Grund zur Freude. Das gilt im Jahr 2019 für insgesamt 836 Studierende, die ihren Abschluss an der Hochschule Hamm-Lippstadt gemacht haben und nun ins Berufsleben oder in ein Masterstudium starten.

Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium ist immer ein Grund zur Freude. Das gilt im Jahr 2019 für insgesamt 836 Studierende, die ihren Abschluss an der Hochschule Hamm-Lippstadt gemacht haben und nun ins Berufsleben oder in ein Masterstudium starten. 455 Studierende haben im Sommersemester 2019 den Abschluss gemacht und 381 Absolventinnen und Absolventen brachte das Wintersemester 19/20 hervor.

Erstmalig werden nun unter den Absolventinnen und Absolventen die Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Insgesamt 20 Studierende, jeweils aus allen 14 Bachelorstudiengängen und aus sechs Masterstudiengängen, erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis für ihre hervorragenden Leistungen. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie können die Auszeichnungen nicht vor Ort übergeben werden. Entscheidende Kriterien, um zu den Jahrgangsbesten zu gehören, waren die Einhaltung der Regelstudienzeit oder maximal das Anderthalbfache der Regelstudienzeit und die beste Abschlussnote je Studiengang. Kommt es bei einem Studiengang zu mehreren Kandidatinnen und Kandidaten, wird außerdem die Abschlussnote der Bachelor- oder Masterarbeit mit berücksichtig. "Wir freuen uns, dass sich die Absolventenzahlen im Jahr 2019 erneut erhöht haben und sind besonders stolz auf die Jahrgangsbesten. Sie haben sich durch ihre ausgezeichnete Arbeitsleistung hervorgetan. Das wird entsprechend gewürdigt", sagt HSHL-Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld. Der Wettbewerb um die Vergabe der Jahrgangsbestenpreise zeigt nicht nur die hohe Motivation und das Talent der Studierenden. Sie erhalten so auch für ihren Start ins Berufsleben einen für Dritte sichtbaren Nachweis darüber.

Zum Vergleich haben im Jahr 2018 insgesamt 670 Studierende ihr Studium erfolgreich beendet. Davon waren 321 im Sommersemester und 341 Absolventinnen und Absolventen im Wintersemester bei einer recht konstanten Anzahl an eingeschriebenen Studierenden in den Jahren 2018 und 2019.

Theorie und Praxis

Studieninteressierte, die sich für einen der 14 Bachelorstudiengänge an der HSHL entscheiden, lernen in sieben Semestern Regelstudienzeit nicht nur die Theorie kennen. Das Studium zeichnet sich vor allem durch viel Praxisnähe aus. Das geschieht zum Beispiel in Form von Praktika und zahlreichen Laborarbeiten oder auch im obligatorischen Praxissemester. Dieses Semester ist in fast allen Bachelorstudiengängen im 5. Semester in den Studienverlauf eingeplant. Die Studierenden können in diesem Semester ein Praktikum in einem Betrieb im In- oder Ausland machen oder aber ein Semester an einer ausländischen Hochschule studieren. Die Professoren der HSHL haben alle nicht nur Lehrerfahrungen, sondern auch Berufserfahrung aus der Wirtschaft. Diese Erfahrungen geben sie an die Studierenden weiter und bereiten sie so auf den zukünftigen Arbeitsalltag vor.

© 2020 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top