Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Digitale Erstsemesterbegrüßung an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Die HSHL begrüßt am Donnerstag, 29. Oktober 2020 ihre Erstsemester zum Wintersemester 2020/21. Die Veranstaltung, die in den Vorjahren als große Bühnenveranstaltung in der "WESTPRESS arena" in Hamm stattfand, wird erstmalig als rein digitales Format angeboten.

Die Hochschule Hamm-Lippstadt begrüßt am Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 11 Uhr ihre Erstsemester zum Wintersemester 2020/21. Die Veranstaltung, die in den Vorjahren als große Bühnenveranstaltung in der "WESTPRESS arena" in Hamm stattfand, wird erstmalig als rein digitales Format angeboten. "Sie wissen ja, in diesem Jahr ist alles ein wenig anders, auch unsere Begrüßungsfeier kann nicht wie gewohnt stattfinden, trotzdem möchten wir auf sie keinesfalls komplett verzichten", so HSHL-Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld zur Veranstaltung. Die Coronavirus-Pandemie ist wie bei so vielen Veranstaltungen in Hamm und Umgebung der Grund für die Absage einer Präsenz-Begrüßungsveranstaltung. Ausgestrahlt wird die Begrüßung über den Youtube-Kanal der Hochschule.

Bereits seit dem 19. Oktober 2020 lernen die Erstsemester-Studierenden in digitalen Vorkursen und bereiten sich auf den Vorlesungsstart vor. Dieser ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW auf den 2. November 2020 nach hinten verlegt worden. Auch die Einschreibungen ins Studium sind noch in vollem Gange. Trotzdem sollen all diejenigen, die sich bereits immatrikuliert haben oder dies bald tun, bei der Erstsemesterbegrüßung herzlich an der HSHL willkommen geheißen werden. Dazu gibt es wichtige Informationen zum Studienstart und zentrale Ansprechpartner an der HSHL stellen sich vor. Im Vorfeld bekommen die Studierenden von der Hochschule ein Starterpaket nach Hause geschickt, das ein wichtiges Handout zum Studienstart, kleinere Geschenke und ein Bluetooth "Ear Buds-Headset" enthält, damit die neuen Studierenden gut ausgerüstet starten.

Die Erstsemesterbegrüßung ist eingebettet in viele Aktionen, die die HSHL über ihre digitalen Kanäle während der Vorkurszeit anbietet, um das Ankommen im Studium trotz der Umstände für ihre Studierenden zu erleichtern. Digitale Campusführungen, Fragerunden mit Alt-Studierenden über den Instagram Kanal der HSHL oder ein digitales "Speed-Dating" sollen das Kennenlernen unterstützen.

Das Wintersemester 2020/21 an der Hochschule findet als Hybrid-Semester statt. Das bedeutet, dass der größere Teil der Lehrveranstaltungen weiterhin online angeboten wird. Teilweise finden aber auch wieder Präsenzveranstaltungen unter strengen Hygienevorgaben statt, z.B. Laborpraktika. "Die Hochschulen in NRW haben sich darauf verständigt, so viel Präsenz wie möglich und so viel online wie nötig anzubieten. Unser reines Online-Sommersemester hat sehr gut funktioniert und der Gesundheitsschutz für alle Beteiligten hat weiterhin höchste Priorität", erklärt Prof. Zeppenfeld die Hintergründe zur Semestergestaltung. Die Studierenden höherer Semester sind an der HSHL am 28. September (Bachelor) bzw. 12. Oktober 2020 (Master) in das Wintersemester gestartet.

© 2020 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top