Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Ein Herr sitzt auf einer Bank an der See und liest Zeitung.
Che / photocase.de

Presse

Drei HSHL-Studierende erhalten Förderung durch StartUP.InnoLab

In der 2. Runde des "StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet" wurden aktuell zwölf Gründerinnen- und Gründer-Teams mit ihren Geschäftsideen für eine Förderung ausgewählt. Unter den Gründerinnen und Gründern sind drei Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) vertreten. Alle Teams werden nun von erfahrenen Mentoren und durch weitere Starthilfen unterstützt.

mehr erfahren

HSHL Innovation Board

Das Präsidium der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) hat im Rahmen seiner "Third Mission" Strategie ein in der deutschen Hochschullandschaft einmaliges 3 Säulen-Modell entwickelt, welches die Themen Digitalisierung, Intra- und Entrepreneurship entlang entscheidender Phasen der Bildungskette fokussiert. Unterstützt wird die Hochschule dabei von dem neu initiierten HSHL Innovation Board, welchem 30 renommierte Expertinnen und Experten aus Deutschland angehören. Am 6. Juli 2018 hatte das Innovation Board sein Auftakttreffen an der HSHL. Ziel ist die nachhaltige Entwicklung von mehr Gründertum, Unternehmensnachfolgen und Intrapreneurship in Westfalen.

mehr erfahren

Ideen-Camp für Schülerinnen und Schüler

14-19-jährige Schülerinnen und Schüler sind zu einem außergewöhnlichen Event eingeladen: Die Wirtschaftsförderung Hamm veranstaltet gemeinsam mit der Hochschule Hamm-Lippstadt und der Non-Profit-Initiative Startup Teens ein Ideen-Camp, bei dem die Teilnehmenden innovative und kreative Techniken kennenlernen und ausprobieren. Das Ideen-Camp findet am Samstag, dem 21. April 2018, von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Hochschule Hamm-Lippstadt, Campus Hamm, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl auf 30 Schülerinnen und Schüler begrenzt.

mehr erfahren

Neues STARTUP TEENS Regionalbüro für NRW an HSHL

Ab März 2018 verstärkt die gemeinnützige Initiative STARTUP TEENS mit ihrem deutschlandweit ersten Regionalbüro ihr Engagement in Nordrhein-Westfalen. Leiter des an beiden Campus der Hochschule Hamm-Lippstadt beheimateten Büros wird Jochen Heimann. Ziel von STARTUP TEENS ist es, Teenager zwischen 14 und 19 Jahren für unternehmerisches Denken und Handeln zu begeistern. Heimann wird die Arbeit der Initiative von der ersten Idee bis zur Ausgründung regional vorantreiben.

mehr erfahren

StartUP.InnoLab unterstützt junge Start-ups im westfälischen Ruhrgebiet

Das "StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet" kann nun sein Programm starten, um junge Firmengründerinnen und -gründer in der Aufbauphase zu unterstützen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart übergab am Freitag, den 27. Oktober, den Zuwendungsbescheid an das Konsortium unter Führung der Technischen Universität Dortmund. An dem Projekt beteiligt sind auch die Fachhochschule Dortmund, die Hochschule Hamm-Lippstadt, die Wirtschaftsförderung Dortmund und das TechnologieZentrumDortmund (TZDO). Die Landesförderung beträgt 1 Million Euro für drei Jahre.

mehr erfahren

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top