Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Virtuelle Sport- und Gesundheitstechnik-Messe an der HSHL

Am 7. Juni ab 13 Uhr bieten Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) Interessierten die Möglichkeit, einen Einblick in den Bachelorstudiengang "Sport- und Gesundheitstechnik" sowie den Masterstudiengang "Product Development and Business Studies" zu bekommen.

Am 7. Juni ab 13 Uhr bieten Studierende der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) Interessierten die Möglichkeit, einen Einblick in den Bachelorstudiengang "Sport- und Gesundheitstechnik" sowie den Masterstudiengang "Product Development and Business Studies" zu bekommen. Die "Sport- und Gesundheitstechnik-Messe" findet bereits zum dritten Mal statt und behandelt neben Infos zu den Studiengängen selbst die Themenblöcke "Infos zum Studieren an der HSHL", "Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten" sowie "Praxissemestereinblicke". Aufgrund der Coronavirus-Pandemie findet die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals online statt. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Alle Informationen sind zu finden unter https://www.hshl.de/sgt-messe/.

Der Bachelorstudiengang "Sport- und Gesundheitstechnik" ist interdisziplinär und verbindet ingenieurswissenschaftliche Expertise mit einem grundlegenden Verständnis über den menschlichen Körper. Eine typische Fragestellung des Studiengangs ist zum Beispiel, wie innovative Sportgeräte in der Zukunft aussehen könnten. Der weiterführende Masterstudiengang "Product Development and Business Studies" hingegen rückt auch die betriebswirtschaftliche Perspektive in den Fokus und vertieft die technischen Fähigkeiten. Beide Studiengänge verbindet die hohe Praxisorientierung, die die Studierenden auch während der Messe aufzeigen werden.

Die Messe richtet sich dabei ganz bewusst auch an externe Interessierte, die ihr Studium noch vor sich haben und nicht nur an Studierende, die sich etwa zum anstehenden Praxissemester informieren wollen. So haben Studieninteressierte nicht nur die Möglichkeit, eine Einsicht in das Studierendenleben an der HSHL zu erhalten, sondern können auch direkt mit den Studierenden in Kontakt treten. Initiiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. -Ing. Jens Spirgatis, Studiengangsleiter "Sport- und Gesundheitstechnik" sowie von Prof. Dr.-Ing. Petra Rolfes-Gehrmann, Studiengangsleiterin "Product Development and Business Studies".

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top