Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

30 Absolventinnen und Absolventen bei 1. Alumni-Treffen der Hochschule Hamm-Lippstadt

"Ein bisschen wie nach Hause kommen", beschreibt Oliver Borchert das Gefühl, als er rund 30 weitere ehemalige Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Lehrende beim ersten Alumni-Treffen an der Hochschule Hamm-Lippstadt wiedersieht. Der Absolvent des Studiengangs Business and Systems Engineering der Hochschule Hamm-Lippstadt ist der Einladung des Alumni-Netzwerks HSHL Grad Net auf den Campus Hamm gefolgt, wo sich Absolventinnen und Absolventen beider Standorte trafen. Wege aus Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen führten die ehemaligen HSHL-Studierenden zurück an "ihre Hochschule". Die Teilnehmenden repräsentierten hierbei einen Querschnitt der Studiengänge "Energietechnik und Ressourcenoptimierung", "Technisches Management und Marketing", "Biomedizinische Technologie", "Wirtschaftsingenieurwesen" sowie "Computervisualistik und Design". Einige haben auch ihren Masterabschluss an der HSHL absolviert. Tätig sind die heutigen Alumni der Hochschule unter anderem in Branchen wie der Automobilzulieferung, Medizintechnik und Erneuerbare Energien. "Die Interdisziplinarität und der Praxisbezug im Studium waren wichtige Faktoren für den erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt", so Oliver Borchert, der als Qualitätsingenieur Lieferantenmanagement der Firma Hengst SE & Co. KG tätig ist.

Nach einem Austausch zwischen den Teilnehmenden und früheren Professorinnen und Professoren beim Buffet in der Mensa hieß es Neues am Campus entdecken: Bei der Demonstration von innovativen Laboren wie dem virtuellen Seziertisch erfuhren die Absolventinnen und Absolventen aus erster Hand, wie schnell sich die Hochschule Hamm-Lippstadt weiterentwickelt, um mit dem technischen Fortschritt Schritt zu halten.

Natürlich war auch ein Besuch in einem Hörsaal Pflicht. Auf Einladung des HSHL Grad Net gab es hier statt altbekannter Lehrinhalte die exklusive Comedy-Lesung mit Bastian Bielendorfer, der sein neuestes Werkt "Papa ruft an - Standleitung zum Lehrerkind" vorstellte. "Eine gute Gelegenheit in Kontakt zu bleiben – mit ehemaligen Mitstudierenden wie auch Lehrenden", bilanziert Oliver Borchert am Ende der Premierenveranstaltung.

Das Alumni-Netzwerk HSHL Grad Net zählt aktuell 285 Mitglieder. Die Alumni-Treffen sind regelmäßig geplant und werden abwechselnd an beiden Campus stattfinden.

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top