Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

267 Studierende informieren sich bei Infotagen zu Auslandsaufenthalten im Studium

"Entdecke die Welt" – dieser Einladung des International Office der Hochschule Hamm-Lippstadt folgten 267 Studierende zwischen dem 23. und 26. Oktober.

"Entdecke die Welt" – dieser Einladung des International Office der Hochschule Hamm-Lippstadt folgten 267 Studierende zwischen dem 23. und 26. Oktober. Auf beiden Campus boten die "Infotage zu Auslandsaufenthalten im Studium" ein vielfältiges Programm.

Ob den Auslandsaufenthalt bereits fest im Blick oder noch unsicher, ob jener überhaupt in Frage kommt – das Veranstaltungsformat bot für alle Interessierten hilfreiche Einblicke. Höhepunkt der Infotage war eine hochschulinterne Messe, bei der Studierende von ihren Auslandsaufenthalten berichteten und die Serviceeinrichtungen der HSHL Fragen zu Organisation, sprachlicher Vorbereitung und Praktikumssuche im Ausland beantworteten. Zusätzlich bot die Bibliothek einen Überblick über passende Lektüre zum Thema und in einer Ausstellung konnten sich die Studierenden über die Partnerhochschulen der HSHL sowie diverse Förderprogramme informieren.

Auch Professoren und Professorinnen beteiligten sich an den Infotagen. Sie erzählten von ihren eigenen Auslandserfahrungen und erklärten, wie und warum Auslandsaufenthalte die Karriere fördern. Vorträge des International Office zur Finanzierung und Planung von Auslandspraktika oder -semestern, Workshops des HSHL Career Service zum Bewerben auf Englisch sowie internationale Gerichte in den Mensen rundeten das Programm ab.

Zeit für einen Auslandsaufenthalt haben in der Regel fast alle Studierenden an der HSHL: Fest integriert in nahezu jeden Bachelorstudiengang ist ein so genanntes Praxissemester, welches zum Beispiel für ein Praktikum oder einen Studienaufenthalt im Ausland genutzt werden kann. "Wir freuen uns über das große Interesse am Thema Auslandsaufenthalt", erklärt Johannes Zenke, Sachgebietsleiter des International Office an der HSHL. "Der Wunsch nach einer Zeit im Ausland ist oftmals groß. Die Details werfen dann jedoch meist Fragen auf: Diese reichen von der Finanzierung über die Wahl der Hochschulen oder Unternehmen bis hin zur Anerkennung von Studienleistungen oder auch ganz pragmatisch zur Wohnungssuche vor Ort. Genau hier unterstützt das Team des International Office", sagt Zenke. Auch bei allen weiteren Fragen und Themen erhalten Studierende professionelle Beratung beim Team des International Office.

© 2023 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top