Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

KochSimSaLaBim lädt zum kulinarischen Schlemmen ein

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule Hamm-Lippstadt veranstaltet zum ersten Mal die Aktion KochSimSaLaBim– und lädt damit nicht nur Studierende zum gemeinsamen Kochen ein. Alle Interessierten aus Hamm und Lippstadt können sich bis zum 01. Dezember 2017 für die kulinarische Veranstaltungsreihe via E-Mail anmelden, bei der in Zweierteams gekocht und jeder Gang zu jeweils sechst geschlemmt wird. Die Veranstaltungsabende am 07. Dezember in Hamm und am 09. Dezember in Lippstadt stecken dabei voller Überraschungen: Jeder der 3 Gänge findet bei einem anderen Gastgeber statt, so dass am Ende des Abends zwölf neue Bekannte gewonnen wurden.

Am 7. Dezember heißt es für kochbegeisterte Hammerinnen und Hammer ab in die Küchenschürzen und am 9. Dezember können die Lippstädterinnen und Lippstädter den Kochlöffel schwingen und gemeinsam mit Studierenden der HSHL einen Abend lang kochen und speisen. Jedes Zweierteam kocht einen Gang und bewirtet zwei andere Teams des Abends. Ob man selbst für Vorspeise, Hauptgang oder Nachspeise zuständig ist, entscheidet das AStA-Los nach der Anmeldung. Über den Abend verteilt werden beim fröhlichen "Wohnungs-Wechsel" drei Gänge serviert: einer wird in der eigenen Wohnung ausgerichtet; für die anderen beiden ist man selbst Gast bei anderen Teilnehmenden. Das KochSimSaLaBim soll dabei auch den Geldbeutel schonen: 15 Euro ist der Richtwert der Kosten für die Einkäufe pro Gang.

Die Anmeldung erfolgt über den AStA per E-Mail an Kochen@asta.hshl.de unter Angabe von:
1. Teamnamen
2. Adresse und Namen auf dem Klingelschild
3. Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten
4. Mobilität

Teilnehmen können für den Termin am 07. Dezember alle Kochbegeisterten aus Hamm, am 09. Dezember alle Interessierten aus Lippstadt, Lipperode, Esbeck, Bad Westernkotten, Rixbeck, Ehringhausen, Dedinghausen, Böckenförde, Cappel, Geseke (Umkreis 2km Bahnhof), Lipperbruch und Bad Waldliesborn. Der AStA berücksichtigt bei der Vergabe der Gänge die Wohnlage, damit einem entspannten Abend nichts im Wege steht.

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top