Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Girls' Day 2022 an der HSHL

Am Donnerstag, 28. April 2022, beteiligte sich die HSHL erneut am bundesweiten Girls' Day, der wieder in Präsenz stattfinden konnte. Jeweils elf Mädchen besuchten die beiden Campus Hamm und Lippstadt und nahmen an verschiedenen Workshops sowie einem Vortrag der Zentralen Studienberatung teil.

Am Donnerstag, 28. April 2022, beteiligte sich die Hochschule Hamm-Lippstadt erneut am bundesweiten Girls' Day, der wieder in Präsenz stattfinden konnte. Jeweils elf Mädchen besuchten die beiden Campus Hamm und Lippstadt und nahmen an verschiedenen Workshops sowie einem Vortrag der Zentralen Studienberatung teil. So konnten sie die Hochschule von innen kennenlernen und ausprobieren, ob ein späteres naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium für sie interessant ist.

In Lippstadt ging es im ersten Workshop um den Lotus-Effekt und um Thermodynamik und Energierückgewinnung. Die Schülerinnen testeten die selbstreinigende Funktion von Nagellack oder experimentierten mit einem Thermogenerator. Im zweiten Workshop lernten sie die Software Photoshop kennen und konnten hier selbst ein Produkt designen. So bekamen sie Einblicke, z.B. in die Studiengänge "Materialdesign - Bionik und Photonik", "Wirtschaftsingenieurwesen", "Mechatronik" oder "Computervisualistik und Design".

In Hamm führten die Mädchen eine "Dancing Robot Challenge" durch, dabei werden Roboter mit einfachen Programmierbefehlen zum Tanzen gebracht. Im zweiten Workshop lernten sie, wie man DNA extrahiert und erhielten Einblicke in die DNA-Analyse. Hierdurch konnten sie in viele Studiengänge des Campus Hamm reinschnuppern, wie "Energietechnik und Ressourcenoptimierung", "Biomedizinische Technologie", "Intelligent Systems Design", "Sport- und Gesundheitstechnik" oder "Umweltmonitoring und Forensische Chemie".

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top