Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

MTM-Ausbildung für Studierende

MTM für Studierende – unter diesem Namen geht das neue Format der bewährten MTM-Ausbildung an der Hochschule Hamm-Lippstadt in die nächste Runde. Studierende erhalten auch unter Pandemiebedingungen die Möglichkeit, an der MTM-Ausbildung teilzunehmen und sich so wichtige Zusatzqualifikationen im Bereich der effizienten Modellierung und Gestaltung menschlicher Arbeitsprozesse anzueignen.

MTM für Studierende – unter diesem Namen geht das neue Format der bewährten MTM-Ausbildung an der Hochschule Hamm-Lippstadt in die nächste Runde. Studierende erhalten auch unter Pandemiebedingungen die Möglichkeit, an der MTM-Ausbildung teilzunehmen und sich so wichtige Zusatzqualifikationen im Bereich der effizienten Modellierung und Gestaltung menschlicher Arbeitsprozesse anzueignen. MTM steht für "Methods-Time Measurement" und wird ins Deutsche mit "Methodenzeit-Messung" übersetzt. In vielen Unternehmen ist MTM der Methodenstandard zur Steigerung der Produktivität und Verbesserung der Ergonomie.

Die Ausbildung findet vom 14. bis 25. Februar 2022 während der vorlesungsfreien Zeit statt. Die Studierenden erhalten die Zusatzqualifikation zu deutlich vergünstigten Konditionen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie erfolgt die Schulung diesmal im neuen Online-Format als Webinar. Für eine optimale Lernumgebung stellt die MTM ASSOCIATION e. V. alle Ausbildungsunterlagen auf ihrer Lernplattform bereit. Auch die Prüfung wird online absolviert. Der Praxisbezug erfolgt unter anderem mittels anschaulicher Videos sowie Vorführungen per Livestream.

Die Studierenden werden im Rahmen der Schulung lernen, wie die Dauer von Arbeitsprozessen, die durch den Menschen ausgeführt werden, zu analysieren ist, wie die zur Verrichtung einer Arbeit benötigte Zeit von der gewählten (Arbeits-) Methode abhängt und inwiefern die Effizienz von Arbeitsprozessen bewertet und verbessert werden kann. Die Durchführung der Ausbildung wird erneut von Heinz Risse als zertifizierter MTM Instruktor der MTM ASSOCIATION e V. übernommen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Studierenden das Zertifikat zu MTM-1 Base und zum MTM-UAS (Universelles Analysier-System).

Von Seiten der HSHL nehmen zwölf Studierende aus den Studiengängen "Mechatronik", "Wirtschaftsingenieurwesen" und "Business and Systems Engineering" teil. Weitere sechs Teilnehmende kommen von der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und zwei von der OTH Amberg Weiden. Organisiert wurde das Angebot von Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer mit der Professur im Lehrgebiet "Produktions- und Qualitätsmanagement" an der HSHL sowie Dipl.-Ing. Ingo Helmrich, Prodekan im Fachbereich Produktions- und Holztechnik an der TH OWL, der im Lehrgebiet "Arbeits- und Fabriksysteme" von Prof. Thomas Glatzel tätig ist.

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top