Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Staatssekretär Klaus Kaiser lernt HSHL-Campus kennen

Staatssekretär Klaus Kaiser im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen hat am Donnerstag, 21. April 2022 die HSHL besucht. Am Campus Lippstadt begrüßte ihn das HSHL-Präsidium unter anderem zu einer Laborführung gemeinsam mit MdL Jörg Blöming.

Der parlamentarische Staatssekretär Klaus Kaiser im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen hat am Donnerstag, 21. April 2022 die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) besucht. Am Campus Lippstadt begrüßte ihn das HSHL-Präsidium um Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell zunächst zu einer Laborführung gemeinsam mit MdL Jörg Blöming. Anschließend ging es für den weiteren inhaltlichen Austausch in den Senatssaal.

Der Labor-Rundgang führte die Gruppe in das Lean-Management Labor der HSHL und in das Immersive Reality Lab mit der CAVE (Cave Automatic Virtual Environment). Staatssekretär Kaiser zeigte sich dabei besonders begeistert von den Anwendungsmöglichkeiten der Augmented und Virtual Reality, die unter anderem zur Schulung von Mitarbeitenden an neuen Maschinen genutzt werden kann. Beim Austausch im Senatssaal ging es unter anderem um die wissenschaftliche Weiterbildung, die Aktivitäten der HSHL im Bereich Lehramt für berufliche Schulen, Übergänge in die und aus der Hochschule, sowie die Pläne zum Zusammenwirken mit der Stadtgesellschaft. "Die Vielfalt der unterschiedlichen Projekte an der Hochschule, von denen ich heute ja nur einen kleinen Teil kennengelernt habe, ist beeindruckend und ich freue mich über die ambitionierten Ideen, die hier vorangetrieben werden", so Staatssekretär Klaus Kaiser.

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top