Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Übersicht

Forschung nach Alternativen zu Tierversuchen – Prof. Prakash bei EUSAAT 2019

In Linz, Österreich, fand vom 10. – 13.10.2019 der 22. Europäische Kongress zu Alternativen für Tierversuche gemeinsam mit dem 19. Jahreskongress der EUSAAT (European Society for Alternatives to Animal Testing) statt. In diesem Rahmen hielt HSHL-Professorin Nilima Prakash einen Vortrag in der Session 19 "Stem cell models and Technology". Ihr Thema lautet "Of mice, chicken and human induced pluripotent stem cells: studying midbrain dopaminergic neuron development and survival in the context of Parkinson’s Disease".

mehr erfahren

Hannah Schanzmann mit dem DLG-Innovation-Award ausgezeichnet

Hannah Schanzmann studierte an der Hochschule Hamm-Lippstadt im Bachelorstudiengang "Umweltmonitoring und Forensische Chemie". Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit hat sie sich mit dem Thema "Identifizierung flüchtiger organischer Verbindungen als Marker zur Differenzierung nativer Olivenöle mittels Gaschromatographie – Ionenmobilitätsspektrometrie" befasst. Mit ihrer Bachelorarbeit bewarb sich die Studentin um den Preis beim Innovation-Award "Junge Ideen" der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) – und gewann. Sie setzte sich damit auch gegen Bewerberinnen und Bewerber durch, die mit einer Promotion ins Rennen gingen.

mehr erfahren

HSHL-Professorin Nilima Prakash Co-Chair auf 98. DPG-Tagung

Vom 30.09. bis 02.10.2019 findet in Ulm die 98. Tagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft (DPG) statt. Zu diesem Anlass treffen sich Forscherinnen und Forscher, um den internationalen Austausch beispielsweise zu neurophysiologischen Fragestellungen im Kontext neurologischer Erkrankungen zu fördern. In diesem Rahmen findet das Symposium "New Insights to Dopamine Function" statt. Co-Chair des Symposiums ist HSHL-Professorin Dr. Nilima Prakash gemeinsam mit Prof. Dr. med. Jochen Roeper, Direktor des Instituts für Neurophysiologie und des Zentrums für Physiologie an der Goethe Universität Frankfurt am Main.

mehr erfahren

Hochschule Hamm-Lippstadt begrüßt 1.167 Erstsemester

In ihrem zehnten Jubiläumsjahr begrüßt die Hochschule Hamm-Lippstadt 1167 Erstsemester, die nun in ein Studium starten. In der Westpress-Arena in Hamm hießen Hochschulpräsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld, Lehrende, Ansprechpersonen zentraler Servicestellen sowie der Studierendenvertretung die neuen Studierenden bei der feierlichen Erstsemesterbegrüßung willkommen.

mehr erfahren

HSHL-Team bei International Society for Ion Mobility Spectrometry

Die HSHL zu Gast bei der Konferenz der International Society for Ion Mobility Spectrometry (ISIMS): Prof. Dr. Stefanie Sielemann sowie Alexander Surminski referieren auf der diesjährigen Konferenz vom 28. Juli bis zum 2. August in Hannover. Ergebnisse einer studentischen Bachelorarbeit werden ebenfalls präsentiert.

mehr erfahren

Endspurt Bewerbungsphase

Noch zwei Wochen lang können sich Studieninteressierte an der Hochschule Hamm-Lippstadt für einen Studienplatz zum kommenden Wintersemester 2019/2020 in einem der 14 Bachelorstudiengänge oder einem von neun Masterstudiengängen bewerben. Für alle Studiengänge ist eine Online-Bewerbung erforderlich. Die Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019. Das Team des HSHL Campus Office steht Studieninteressierten bei Fragen rund um die Bewerbung und Einschreibung auch per E-Mail zur Verfügung.

mehr erfahren

3. Tagung "Umweltmonitoring und Forensische Chemie"

Einen Tag lang auf (chemischer) Spurensuche: 65 Studierende aus dem 4. Semester des Bachelorstudiengangs "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" luden zur 3. Studiengangstagung mit dem Motto "Analyse X – das Unmessbare". Die Veranstaltung wurde von den Studierenden innerhalb verschiedener miteinander verzahnter Lehrveranstaltungen selbstständig organisiert, durchgeführt und inhaltlich ausgestaltet. Ca. 50 geladene Gäste aus Industrie und öffentlicher Verwaltung sowie Schülerinnen und Schüler kooperierender Schulen folgten auf dem Campus Hamm Präsentationen von Studierenden, einem Gastvortrag einer Vertreterin des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen oder informierten sich an Ständen sowie dem mobilen Labor der Feuerwehr Dortmund.

mehr erfahren

Prof. Nilima Prakash referiert auf DDSSCC 2019

HSHL unterwegs in der Welt: Prof. Dr. Nilima Prakash referierte aktuell auf dem internationalen neurowissenschaftlichen Kongress "Development of the dopaminergic system – from stem cells to circuits" (DDSSCC) auf Kreta, Griechenland. Die HSHL-Forscherin hielt einen Vortrag zum Thema "WNT/b-catenin dosage-dependent differentiation of midbrain dopaminergic neuron subsets". Begleitet wurde Prof. Prakash von ihren beiden Doktoranden Parivash Nouri und Yojet Sharma. An der Hochschule Hamm-Lippstadt ist Prof. Prakash Inhaberin des Lehrgebiets "Angewandte Genetik und Stammzellbiologie" und lehrt im Bachelorstudiengang "Umweltmonitoring und Forensische Chemie". Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Stammzellbiologie sowie Entwicklungsneurobiologie/Neurodegenerative Erkrankungen.

 

mehr erfahren

Online-Bewerbung für Studienplätze an HSHL startet am 2. Mai 2019

An der Hochschule Hamm-Lippstadt startet am Donnerstag, 2. Mai 2019 die Phase zur Online-Bewerbung für Studienplätze im kommenden Wintersemester. Von den insgesamt 14 Bachelorstudiengängen, die an der Hochschule studiert werden können, werden fünf mit örtlicher Zulassungsbeschränkung angeboten. Hier ist eine Bewerbung erforderlich, die online vorgenommen werden kann. Die weiteren neun Bachelorstudiengänge sind zulassungsfrei. Auch für neun Masterstudiengänge der Hochschule ist eine Bewerbung zum Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist für alle Verfahren ist der 15. Juli 2019. Das Team des HSHL Campus Office steht allen Studieninteressierten bei Fragen rund um Bewerbung und Einschreibung zur Verfügung.

mehr erfahren

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top