Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Übersicht

Posterbeitrag auf der ANAKON 2019 in Münster

Alexander Surminski, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Hamm-Lippstadt und im Bachelorstudiengang "Umweltmonitoring und forensische Chemie" tätig, veröffentlichte einen Posterbeitrag zum Thema "Bestimmung von Nikotin und verschiedenen Aromastoffen in für die Verdampfung in elektronischen Zigaretten bestimmten Flüssigkeiten mittels HS‑GC‑IMS" aktuell auf der ANAKON 2019 in Münster.

mehr erfahren

Prof. Dr. Sielemann und HSHL-Studentin auf DLG-Lebensmitteltag

Wie verändert die Digitalisierung die Qualitätssicherung von Lebensmitteln und welche neuen Möglichkeiten ergeben sich durch neue Sensoren und Technologien? Unter dem Motto "Digital Sensory – Neue Wege in der Qualitätssicherung von Lebensmitteln" diskutierten Fachkräfte am 21. März in Frankfurt auf Einladung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) beim DLG-Lebensmitteltag Sensorik 2019. Von der Hochschule Hamm-Lippstadt referierte Prof. Dr. Stefanie Sielemann über Trends und Einsatzbereiche der elektronischen Sensortechnik.

mehr erfahren

Frauenanteil unter HSHL-Studierenden gestiegen

Von rund 6.200 Studierenden an der Hochschule Hamm-Lippstadt sind aktuell 40 Prozent weiblich. Damit steigert die Hochschule ihren Frauenanteil unter Studierenden um 1 Prozent im Vergleich zum vorangegangenen Wintersemester 2017/18. Der Frauenanteil unter den Studierenden ist seit der Hochschulgründung 2009 kontinuierlich angestiegen. Der Anteil von Professorinnen an der HSHL liegt über dem bundesweiten Durchschnitt: An der Hochschule Hamm-Lippstadt sind aktuell von insgesamt 105 Professuren 31 Prozent von Professorinnen besetzt. Bundesweit liegt der Anteil der durch Frauen besetzten Professuren an Hochschulen in Deutschland hingegen bei rund 24 Prozent.

mehr erfahren

26 Auszeichnungen für HSHL-Studierende am Campus Hamm

23 Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden bei der jährlichen Stipendienfeier der Hochschule Hamm-Lippstadt am Standort Hamm ausgezeichnet. Mit insgesamt 48.000 Euro fördern sieben Unternehmen und Institutionen die Hochschule Hamm-Lippstadt am Standort Hamm im laufenden Stipendienjahr. Zusätzlich fördert der Zonta Club Hamm-Unna drei Stipendiatinnen für ihre hervorragenden Leistungen bei ihren Bachelorarbeiten.

mehr erfahren

Wochen der Studienorientierung an der HSHL helfen bei der Entscheidung

Kaum ist das (Fach-)Abitur geschafft, steht die nächste große Entscheidung an. Soll ich studieren? Um Abiturientinnen und Abiturienten bei der Entscheidungsfindung zu helfen, gibt es im Januar in Nordrhein-Westfalen erneut die Wochen der Studienorientierung. Mit Kurzvorträgen, Workshops, offenen Sprechstunden und umfangreichem Informationsprogramm hilft die Hochschule Hamm-Lippstadt bei der Wahl eines Studiums. Die Studieninformationstage am 29. Januar 2019 in Hamm und am 31. Januar 2019 in Lippstadt helfen bei der Entscheidung, denn zu dieser Gelegenheit stellen Lehrende und Studierende die 14 verschiedenen Bachelorstudiengänge auf dem Campus vor. Eine Anmeldung für die verschiedenen Angebote ist nicht erforderlich.

mehr erfahren

Innovationsprojekt erhält 50.000 Euro Landesförderung

Hochschulmathematik lehren und lernen auf neuen, digitalen Wegen: Diese Idee will Prof. Dr. Katharina Best mit ihrem Projekt "Grasping Infinity" ermöglichen und wird hierfür mit Fördergeldern in Höhe von 50.000 Euro für ein Jahr unterstützt.

mehr erfahren

65 Studierende besuchten DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund

65 Studierende des 1. Semesters UFC besuchten unter der Leitung von Dr. Susann Wothe und Dr. Rüdiger Pipke, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und Lehrbeauftragte an der HSHL in diesem Semester, die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund. Die Exkursion fand im Rahmen der Veranstaltung "Sicherheit und Hygiene im Labor" des Bachelorstudiengangs "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" statt.

mehr erfahren

Summer School 2018

In der letzten NRW-Sommerferienwoche nutzten 19 Schülerinnen und Schüler vier Tage für einen Einblick der besonderen Art: Die Hochschule Hamm-Lippstadt bot gemeinsam mit dem Projekt "Wissen schafft Erfolg" der Wirtschaftsförderung Hamm eine Summer School für Teilnehmende ab der der 10. Klasse.

mehr erfahren

Praxisorientierte Lehre an der HSHL

Eine Fachtagung mit über 150 Teilnehmenden organisieren und durchführen? Rund 300 Schülerinnen und Schüler nach ihrem Nutzungsverhalten im Internet befragen? Was nach umfangreichen, anspruchsvollen und vor allem spannenden Projekten aus der Arbeitswelt klingt, sind konkrete Beispiele der praxisorientierten Lehre an der Hochschule Hamm-Lippstadt. In den Studiengängen "Umweltmonitoring und Forensische Chemie" sowie "Technisches Management und Marketing" wurden die Studierenden interdisziplinär und methodisch auf die beiden Praxisprojekte vorbereitet, die sie während des Sommersemesters erfolgreich durchführten und abschlossen.

mehr erfahren

Tausche Klassenzimmer gegen Labor

Gleich zwei verschiedene Schulen waren in dieser Woche zu Gast an der HSHL. Das Freiherr vom Stein-Gymnasium aus Hamm und die Willy-Brandt-Gesamtschule aus Bergkamen waren auf dem Hammer Campus. Für die Schülerinnen und Schüler ging es somit statt ins altbekannte Klassenzimmer in die modernen Labore der Hochschule.

mehr erfahren

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top