Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Rote leere Sitzreihen
al3g / photocase.de

Wissenscafé

Campus Hamm, Marker Allee 76-78, 59063 Hamm und Campus Lippstadt, Dr.-Arnold-Hueck-Straße 3, 59557 Lippstadt

Veranstaltungskalender | Wissenscafé

Zurück zu Veranstaltungskalender

Wissenscafé

16.05.2018 13:00 — 13:30

Du benötigst wichtige Informationen für Deinen Studienalltag, hast aber wenig Zeit? Dann komm in unser Wissenscafé! In zehnminütigen Kurzvorträgen bekommst Du einen ersten Einblick in relevante Thema, z. B. zum wissenschaftlichen Arbeiten oder zur Stressbewältigung. Im Anschluss kannst Du gerne noch Fragen stellen. Neben der Portion Wissen gibt es auch einen Kaffee gratis dazu.

Vorlesungsbesuche effektiver gestalten

Kennst Du folgendes Problem? Man besucht eine Vorlesung, ist dann aber unkonzentriert oder kann dem Dozenten oder der Dozentin nicht folgen. Am Ende des Tages beschleicht einen das schlechte Gewissen, weil sich trotz des Veranstaltungsbesuchs kein Lernzuwachs eingestellt hat. Schnell wird man unzufrieden und stellt sich die Frage: "Wie kann es besser laufen?" Im Rahmen eines kurzen Vortrags werden die Diplom-Pädagogen Melanie Rambeck und Michael Schabdach (jeweils Zentrale Studienberatung)  Hinweise geben, wie sich Vorlesungsbesuche effektiver gestalten lassen. Anschließend verbleibt noch genügend Raum für Eure Nachfragen.

Termin:
18.04.2018 in Hamm und Lippstadt, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

Nichts da? Und nun? Literatur aus anderen Bibliotheken bekommen

Beim Schreiben Deiner Bachelor- oder Projektarbeit stößt Du immer wieder auf Bücher oder Aufsätze, die nicht in der Bibliothek vorhanden sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums für Wissensmanagement verraten Dir, wie Du an diese Literatur herankommst.

Termin:
27.04.2018 in Hamm, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

Fake News? Strategien zur Bewertung von Informationen

Wie unterscheidet man im Internet eigentlich wahre von falschen Informationen? Bei der Masse an Informationen ist der Wahrheitsgehalt nicht immer einfach zu erkennen. Auch im wissenschaftlichen Bereich kommt es zur Veröffentlichung von gefälschten Ergebnissen. Wie Du kritisch wissenschaftliche Informationen bewertest und Dich vor falschen Informationen schützt erläutern wir Dir in diesem Wissenscafé.

Termin:
07.05.2018 in Hamm, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

Das richtige Tool für Deine Online-Umfrage

Online-Umfragen gelten als eine wichtige empirische Methode und dürfen in den meisten wissenschaftlichen Arbeiten nicht fehlen. Das Internet bietet hierfür eine Schar von Anbietern. Wir schaffen für Euch Transparenz und helfen bei der Erstellung Eurer ersten Online-Umfrage.

Termin:
16.05.2018 in Hamm und Lippstadt, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

Tricks gegen das Aufschieben im Studium

Viele kennen das Problem des Aufschiebens: Die Prüfung rückt immer näher oder das Referat sollte längst vorbereitet sein! Und trotzdem beschäftigt man sich erst mal mit Putzen, Spülen, Internetsurfen. Wenn sich das Aufschieben zu einem echten Problem auswächst, besteht Handlungsbedarf. Im Rahmen eines Kurzvortrags beleuchtet Diplom-Pädagogin Melanie Rambeck (Zentrale Studienberatung), wie sich problematischen Formen des Aufschiebens wirksam begegnen lässt. Anschließend verbleibt noch genügend Raum für Deine Nachfragen.

Termin:
24.05.2018 in Lippstadt, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

Schreibblockaden vermeiden

Du musst einen wissenschaftlichen Text schreiben? Weißt vielleicht nicht genau wie Du damit starten sollst? Und worauf kommt es eigentlich bei einem guten wissenschaftlichen Text an? Wir geben Dir kurz und knapp Tipps, die einen guten wissenschaftlichen Text ausmachen.

Termin:
29.05.2018 in Hamm, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

Gelassen im Studium - Stress konstruktiv bewältigen

Ein Studium ist unter vielen Gesichtspunkten herausfordernd: Veranstaltungen müssen besucht, Prüfungen absolviert, Fristen eingehalten und nebenbei auch noch alltägliche Verpflichtungen erfüllt werden. Diese Anforderungen können schnell in Stress umschlagen. Überforderung, Frust oder Motivationsprobleme können dann eine Folge sein, häufig begleitet von Beschwerden wie etwa innerer Unruhe, Müdigkeit oder Schmerzen. Im Rahmen eines kurzen Vortrags wird Diplom-Pädagoge Michael Schabdach (Zentrale Studienberatung) die Frage beleuchten, was eigentlich genau unter Stress zu verstehen ist und welche Möglichkeiten es gibt, Stress konstruktiv zu bewältigen. Anschließend verbleibt noch genügend Raum für Deine Nachfragen.

Termin:
05.06.2018 in Hamm, Beginn des Vortrags: 13:00 Uhr

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top