Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Rote leere Sitzreihen
al3g / photocase.de

ZUKUNFT MATERIALIEN Kolloquium 3/2018

Monolithische Säulen für die Proteinanalytik

Campus Lippstadt, Dr.-Arnold-Hueck-Str. 3, 59557 Lippstadt, Gebäude L2, Hörsaal LP5

Veranstaltungskalender | ZUKUNFT MATERIALIEN Kolloquium 3/2018

Zurück zu Veranstaltungskalender

ZUKUNFT MATERIALIEN Kolloquium 3/2018

13.06.2018 17:15

Im Rahmen der Kolloquien-Reihe "ZUKUNFT MATERIALIEN" lädt Prof. Dr. Sabine Fuchs als Gastvortragenden Dr. Jens Sproß, Leiter der Massenspektrometrieabteilung der Universität Bielefeld ein. Sein Vortrag trägt den Titel: "Monolithische Säulen für die Proteinanalytik"

Ein neuer Ansatz zu innovativen high-tech Analysesystemen: Dr. Jens Sproß, Leiter der Massenspektrometrieabteilung an der Universität Bielefeld, stellt in seinem Vortrag an der Hochschule Hamm-Lippstadt monolithische nano-HPLC-Säulen und deren Anwendung in der Proteinanalytik vor. Dr. Jens Sproß beschäftigt sich in seinem Arbeitsgebiet mit verschiedenartigen Funktionalisierungen von monolithischen stationären Phasen. Ziel seiner Arbeiten ist es durch den Einsatz dieser neuartigen Materialien in mehrdimensionalen nano-HPLC-MS/MS-Systemen biologische Proben wie Proteine schneller und effizienter analysierbar zu machen.

Eingeladen sind alle Intereressierten, Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top