Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Lehn.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr.-Ing. Karsten Lehn

Studiengangsleiter "Angewandte Informatik und Soziale Medien"

Profil | Prof. Dr.-Ing. Karsten Lehn

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Multimediatechnologien
  • Computervisualistik

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Mensch-Maschine-Interaktion

  • Untersuchung von Mensch-Maschine-Interaktionen, insbesondere im Kontext der mobilen Nutzung, sozialer Medien und der Virtual Reality
  • Entwicklung und Konzeption neuer Mensch-Maschine-Interaktionen zur Erreichung einer guten Benutzerfreundlichkeit (engl. Usability) und eines exzellenten Benutzungserlebnisses (engl. user experience)
  • •Betrachtungen zur Verbesserung von Methoden und Prozessen der modernen Softwareentwicklung im Kontext der digitalen Transformation, unter besonderer Berücksichtigung des Requirements Engineerings, User-Centred Designs, User Experience Designs und der agilen Softwareentwicklung
  • Untersuchung und Entwicklung von Konzepten zum effektiven Einsatz moderner interaktiver Medien in der Bildung, insbesondere durch Virtual Reality

Dienstleistungsangebot

  • Entwicklung und Verbesserung von grafischen und haptischen Benutzungsschnittstellen
  • Projektmanagement
  • Software Engineering

Sonstige Kompetenzen

  • Design-Thinking
  • Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • Teleca GmbH
  • Nokia GmbH

Vita

Die Gestaltung innovativer und leistungsfähiger Technologien für menschliche Anwender faszinieren Prof. Dr.-Ing. Karsten Lehn seit seiner Studienzeit. Nach langjähriger leitender Tätigkeit in der Mobilfunkindustrie vertritt er seit Februar 2011 das Lehr- und Forschungsgebiet "Angewandte Informatik und Medieninformatik" an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Prof. Dr.-Ing. Karsten Lehn studierte an der Universität Dortmund (jetzt: Technische Universität Dortmund) Angewandte Informatik mit dem Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften. Danach wechselte er an die Ruhr-Universität Bochum zum Institut für Kommunikationsakustik. Als Stipendiat des interdisziplinären Graduiertenkollegs "Kognition, Gehirn und Neuronale Netze" und anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigte sich Prof. Dr.-Ing. Karsten Lehn mit der Informationsverarbeitung des menschlichen Gehirns. Seine Dissertation legte er im Bereich der Modellierung des menschlichen Hörens vor und wurde zum Doktor-Ingenieur Elektrotechnik promoviert.

In der mobilen Telekommunikationsindustrie arbeitete Prof. Dr.-Ing. Lehn zunächst bei der Nokia GmbH und im Anschluss bei einem Dienstleistungsunternehmen, das für namhafte internationale Unternehmen tätig war. Dort leitete er verschiedene, internationale Projekte im Bereich der Entwicklung und Verbesserung von grafischen und haptischen Benutzungsschnittstellen und der Software-Entwicklung für Mobiltelefone.

Prof. Dr.-Ing. Karsten Lehn ist Mitautor von Patentanmeldungen aus dem Telekommunikationsbereich.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top