Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Nestler.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Simon Nestler

Lehrgebiet "Mensch-Computer-Interaktion"

Profil | Prof. Dr. Simon Nestler

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Konzeption, Entwicklung und Evaluation graphischer, natürlicher und begreifbarer Benutzerschnittstellen
  • Usability und User Experience in zeitkritischen, lebensbedrohlichen und instabilen Situationen
  • Augmented und Virtual Reality für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Mensch-Maschine-Interaktion

  • Untersuchung der Mensch-Maschine-Interaktion in zeitkritischen, instabilen und lebensbedrohliche Situationen (insbesondere in Krisen & Katastrophen)
  • Entwicklung und Evaluation von neuen Formen der Mensch-Maschine-Interaktion (insbesondere Augmented Reality & natürliche Benutzerschnittstellen)
  • Transfer von papier- und formularbasierten Dokumentationsprozessen zu graphischen Benutzerschnittstellen (insbesondere im Behördenkontext)
  • Nutzerzentrierte Betrachtung von neuen Formen der Mensch-Computer-Mensch-Interaktion (insbesondere Social Media & Social Enterprise)

Forschungsprojekt

Dienstleistungsangebot

  • Evaluation der Benutzerfreundlichkeit und Gebrauchstauglichkeit von Software
  • Schulung und Beratung zu Usability und User Experience
  • User-Centered Design für kleine und mittelständische Unternehmen

Sonstige Kompetenzen

  • Mitglied in Usability-Berufsverbänden (German UPA, UPA International, IxDA)
  • Informatikprojekte mit Schülern (zdi Truck, Gedankenblitz)

Vorige Arbeitgeber

  • IntraWorlds GmbH, München

Projektpartner (Referenzen)

  • Universität Paderborn, C.I.K.
  • Ministerium für Inneres und Kommunales NRW
  • Universitätsklinikum Ulm
  • PRO DV AG
  • Robert Koch-Institut
  • Stadt Gelsenkirchen, Feuerwehr
  • Stadt Dortmund
  • Stadt Bochum
  • Stadt Essen
  • Landeszentrum Gesundheit NRW

Vita

Die Entwicklung benutzerfreundlicher, interaktiver, grafischer Oberflächen und das perfekte Zusammenspiel von Software und Hardware bei multimedialen Anwendungen ist das erklärte Ziel des Informatikers Prof. Dr. Simon Nestler.

Geboren in München, absolvierte Prof. Dr. Simon Nestler sein Diplomstudium zum Informatiker an der dortigen Technischen Universität (TU). Im Anschluss nahm er an der International Graduate School of Science and Engineering (IGSSE) am "Research Training Program" zur Förderung von interdisziplinärer Spitzenforschung im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften teil und promovierte zum Thema "Konzeption, Implementierung und Evaluierung von Benutzerschnittstellen für lebensbedrohliche, zeitkritische und instabile Situationen". Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Angestellter der TU München führte ihn ein Forschungsaufenthalt an das Israel Institute of Technology nach Haifa, Israel. Zudem war er für die Betreuung von Abschlussarbeiten sowie die Durchführung von Prüfungen verantwortlich und leitete Übungen und Vorlesungsstunden.

Bevor er zum 15. November 2011 die Professur "Mensch-Computer-Interaktion" an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernommen hat, war er als User Experience Engineer bei der IntraWorlds GmbH in den Bereichen Forschung an sozialen Kollaborationsplattformen, Analyse und Evaluierung der User Experience, Entwicklung von Evaluationsmethoden und die Koordination von interdisziplinären Projekten zuständig.

Prof. Dr. Simon Nestler ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Prof. Dr. Simon Nestler ist verheiratet.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top