Intro » Hochschule Hamm-Lippstadt » Standorte » Campus Hamm
 

Campus Hamm

 
   

Neues, modernes, kreatives Umfeld

An der Marker Allee, auf dem weitläufigen und grünen Gelände des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses, wurde der neue Campus Hamm errichtet. Die Neubauten sind auf bis zu 2.000 Studierende ausgerichtet. Dabei orientieren sich die Architektur und das Raumprogramm an den Anforderungen eines modernen Bildungs- und Forschungsinstitutes: Lernwelten spiegeln die praxisorientierten Studiengänge wider; die bewusst offen angelegten Kommunikationszonen sind Treffpunkte für die Lehrenden und Studierenden.

Raumprogramm:

  • Gebäude mit rund 17.340 m² Nutzfläche
  • Hörsäle und Seminarräume
  • ca. 400 studentische Arbeitsplätze
  • Büros und Arbeitswelten inkl. großer Kommunikationsflächen für die Departments
  • Grundlagenlabore mit Computer-Pool und physikalisch-technische Labore
  • Technikum und Hallen
  • Laborpool für Lehre und Forschung mit Lager usw.
  • Medienzentrum, Rechenzentrum und Bibliothek
  • Zentrale Infrastruktur und Metall- und Elektrowerkstätten
  • Zentrale Verwaltungsräume und Campus Office
  • Fläche für Departments, AStA, Fachschaften
  • Mensa mit 199 Plätzen

Die feierliche offizielle Einweihung fand im Juni 2014 statt.

Der Umzug in die neuen Gebäude hat sich zwischen September 2013 und Mai 2014 vollzogen. Am 27. Juni 2012 wurde mit der Grundsteinlegung der Baubeginn gefeiert. Den Generalplaner-Wettbewerb für den neuen Campus Hamm hatte das pbr Planungsbüro Rohling aus Osnabrück im Juni 2010 für sich entschieden. Der Wettbewerb war vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW Soest als Bauherr in enger Abstimmung mit der Hochschule Hamm-Lippstadt und der Stadt Hamm ausgelobt worden. 

Kurze Wege in Hamm

Am Bahnhof Hamm halten zahlreiche ICE sowie Regionalzüge. Von der Hochschule gelangt man in fünf Minuten in die Innenstadt mit ihren zahlreichen Gaststätten, dem Cinemaxx, attraktiven Geschäften und einem umfangreichen Kulturangebot. Ansonsten ist hoher Freizeitwert garantiert. In unmittelbarer Nähe der Hochschule liegen die Uferbereiche von Lippe und Kanal sowie idyllische Landschaftsschutzgebiete oder auch die Erlebnistherme "Maximare" mit vielen spannenden Angeboten.

Gebäudeübersicht

  • H 1.1
    Hörsäle, Seminarräume, studentisches Arbeiten
  • H 1.2
    Mensa, Campus Office
  • H 2.1
    Medienzentrum, studentisches Arbeiten, Präsidium, Gebäudemanagement, Verwaltung
  • H 4.1-3
    Studienberatung, Büros Departments, Fraunhofer Anwendungszentrum, Technikum und Labore

Download Anreise- und Übersichtsplan »

Routenplaner Google-Maps »