Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Informiere dich digital

Digitale Studieninformationstage der HSHL am 30.5. und 1.6.. Vormerken und vorbeischauen!

mehr erfahren

Präsentieren leicht gemacht

Die Webinarreihe: MS PowerPoint macht dich fit: 26.05. bis 01.06.2021

mehr erfahren

Umgang der HSHL mit dem Coronavirus

Laufende Aktualisierungen zum aktuellen Stand im Umgang mit SARS-CoV-2 und Covid-19.

mehr erfahren

Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell

Prof. Dr.-Ing.
Kira Kastell

Präsidentin Hochschule Hamm-Lippstadt

Wir freuen uns auf neugierige und wissenshungrige Menschen, die offen, kreativ und eigenverantwortlich handeln. Mitten in Nordrhein-Westfalen unterstützen wir dabei, praxisnah und innovativ in kleinen Gruppen und mit Spaß die Zukunft zu gestalten.

Auf viele interessante Begegnungen!

Studieren an der HSHL – einfach gemacht!

Was soll ich studieren?

Infos zur Orientierung und Studienwahl von der Zentralen Studienberatung ...

mehr erfahren

Kann ich mich einschreiben?

Infos zu Zugangsvoraussetzungen...

mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Viele Antworten zum Thema Studienwahl, Einschreibung und Studienstart...

mehr erfahren

Gesichter des Monats

Jule Kettler, Vorsitzende des HSHL-Buchclubs

Bücher sind gut für einen freien Geist, zum Abschalten vom Alltag oder auch zum Anreichern von neuem Wissen. Jule Kettler studiert "Interkulturelle Wirtschaftspsychologie" im 4. Semester an der HSHL. Neben dem Studium leitet sie seit Kurzem den Buchclub der Hochschule. Gemeinsam mit anderen HSHL-Studierenden möchte Jule erreichen, dass der Buchclub ein fester Bestandteil der HSHL wird und auch in Zukunft eine Möglichkeit bietet mit anderen Studierenden in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. Unterstützt wird der Buchclub derzeit von Prof. Goebel.

Christian Schwinne, HSHL-Stipendiat

Wie sich ein Stipendium positiv auf Innovation auswirkt, konnte Christian Schwinne, Student im Studiengang "Intelligent Systems Design" zeigen. Durch die Förderung hatte er ausreichend Zeit, um neben dem Studium eine Open-Source Software zu entwickeln. Seine Software, die er WLED genannt hat, ermöglicht mittels Smartphone eine einfache Steuerung und das Abspielen von vielen Lichteffekten auf Farb-LED-Streifen. Mit WLED möchte Christian die beste Software zur Erstellung von Lichteffekten im privaten Bereich anbieten. Während seines Praxissemesters entwickelte er so auch gemeinsam mit dem Startup Hyperspace Lighting Company den illuminierten Würfel "HyperCube" mit Infinity-Effekt.

© 2021 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top