Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Forschung und Unternehmen

Angewandte Wissenschaften | Forschungstransfer | Dienstleistungen

Forschungsprojekte, der Transfer von Know-how und die Förderung von Fachkräften sind wichtige Bausteine, um die Innovationsfähigkeit von Unternehmen zu stärken.

Forschungsmanagement

Markttrends frühzeitig aufzunehmen und passgenaue Konzepte zu entwickeln, ist unser Anspruch. Dabei setzen wir auf den engen Austausch mit Forschungsinteressierten, Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, den Unternehmen, und nehmen Impulse gerne auf.

Involvieren und integrieren

Als neue Hochschule mit flexibler Matrixstruktur sind wir in der Lage, auf individuelle Wünsche einzugehen. Bei uns trifft jeder auf ein offenes Ohr mit Themen für Projektarbeiten, Bachelor-Arbeiten oder interdisziplinäre Fragestellungen. Dabei kann eine Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt punktuell und zeitlich begrenzt sein oder in Form von Patenschaften, Stipendien oder Kooperationen dauerhaft und intensiv.

Unsere Angebote für Unternehmen

Bündelung von Kompetenzen

Das Zentrum für Forschungsmanagement, ZfF, ist die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Wissenschaft. Es treibt den Ausbau und die Intensivierung der HSHL-Forschungsaktivitäten voran und unterstützt alle Beteiligten interdisziplinär und crossfunktional über die gesamte Hochschule hinweg. Zudem werden Kooperationen mit Unternehmen initiiert sowie Service- und Dienstleistungen im Bereich Forschungstransfer erbracht.

mehr erfahren

Talentförderung und Recruitingmöglichkeiten

In allen unseren Bachelorstudiengängen sind ein Praxissemester, Praxisphasen sowie Projektarbeiten fest im Lehrplan integriert. Auch die Bachelorarbeit wird von vielen unserer Studierenden in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen erstellt.

mehr erfahren

Lernfabrik Lean Management

In der Lernfabrik "Lean Management" der Hochschule Hamm Lippstadt lernen Unternehmen Produktionsabläufe zu optimieren.

mehr erfahren

Innovationsgutscheine für kleinere und mittlere Unternehmen

Damit kleine und mittelständische Unternehmen in Nordrhein-Westfalen die Forschungskompetenzen von Hochschulen vergünstigt nutzen können, bietet das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft in Kooperation mit Projektträger Jülich (PJT) sogenannte Innovationsgutscheine an.

mehr erfahren

Unternehmen und Campus

Teamorientiert, flexibel und fachbereichsübergreifend - oder mit anderen Worten: Menschen, die über den Tellerrand schauen, die offen sind für Neues und ihrer Aufgabe mit Leidenschaft nachgehen. Das sind, neben der fachlichen Kompetenz, wichtige Kriterien für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Unsere Professorinnen und Professoren verfügen über ein breites und tiefes Fachwissen. Ob neue Technologien, nachhaltige Werkstoffe, intelligente Systeme oder innovatives Prozessmanagement: Durch die hochgradige Interdisziplinarität unserer Studiengänge und die Vernetzung der Departments innerhalb der Hochschule bieten wir Lösungskompetenzen aus einer Hand.

Innovationspartnerschaft: Forschung und Entwicklung von A bis Z

Unsere Forschungsgebiete sind vielfältig, vielschichtig und interdisziplinär aufgestellt. Grundvoraussetzung für Innovationen.

Dieses Know-how können Unternehmen nutzen und uns als Impulsgeberin an den richtigen Stellen in Entscheidungsprozesse einbinden. Ob auf der Suche nach einer kurzfristigen Detaillösung oder nach der langfristigen, strategischen Linie: Wir bieten vielfältige Möglichkeiten für Forschungskooperationen, von der Auftrags- oder Gemeinschaftsforschung über Lizenzierungen bis hin zu Gutachten und Qualifizierungsangeboten.

Wir freuen uns auf kreative Herausforderungen.

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Forschung

Wasserhyazinten

HSHL-Kooperationsprojekt mit Ghana erhält Deutsch-Afrikanischen Innovationsförderpreis

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zum zweiten Mal den "Deutsch-Afrikanischen Innovationsförderpreis (German African Innovation Incentive Award – 'GAIIA')" an sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Afrika für ihre herausragenden Forschungsleistungen mit hohem Verwertungspotenzial vergeben. [17.06.2020]

mehr erfahren
Portrait HSHL Professor

Digitale Kundenschnittstelle: Forschungsprojekt zeigt Potential bei KMU im digitalen Kundenkontakt

In einer aktuellen Studie des Projektes "Digital.Verbunden" sehen mittelständische Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe und Dortmund das Thema digitaler Kundenkontakt für die Zukunft zwar als wichtig an. Sie waren aber bei der Umsetzung bisher zögerlich. [08.04.2020]

mehr erfahren
Portrait

Prof. Dr.-Ing. Peter Kersten erhält Tandem-Fellowship für Innovationsidee

Prof. Dr.-Ing. Peter Kersten, Studiengangsleiter "Mechatronik" an der HSHL, wurde gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Katrin Temmen von der Universität Paderborn mit dem "Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre" ausgezeichnet. [13.12.2019]

mehr erfahren

Aktuelle News zum Thema Forschung

Gesichtsvisier aus dem 3D-Drucker

Masken und Visiere sind in Zeiten der Coronavirus-Pandemie ein wichtiges Gut. Sie werden in Arztpraxen und Kliniken benötigt, um das medizinische Fachpersonal oder auch Beschäftigte bei den Rettungsdiensten bei ihrer Arbeit gut vor einer Infektion zu schützen. Um hierbei zu helfen nutzen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) die hochschuleigenen 3D-Drucker. [23.07.2020]

mehr erfahren
Hochschulpräsident bei Konferenz.

HSHL bei 4. Berliner Transferkonferenz

Wie Hochschulen strukturschwache Regionen in Deutschland fördern können, ist das Leitthema der 4. Berliner Transferkonferenz. Veranstalterin der Konferenz ist die Hochschulallianz für den Mittelstand (HAfM), ein Verbund von bundesweit zwölf Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. [30.01.2020]

mehr erfahren

HSHL-Forschungsergebnisse auf AOFSM-Konferenz

Prof. Dr. Sabine Fuchs reiste den weiten Weg in eine der größten Wirtschaftsmetropolen Chinas – nach Shanghai. Dort nahm die Forschende der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) an der dritten internationalen Konferenz der Asia-Oceania Association for Fire Safety Materials Science and Engineering (AOFSM) teil. [15.11.2019]

mehr erfahren

© 2020 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top