Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Heiland.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Thomas Heiland

Lehrgebiet "Betriebswirtschaftslehre und Marketing"

Profil | Prof. Dr. Thomas Heiland

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Investitionsgütermarketing
  • Dienstleistungsmarketing
  • Internationales Marketing
  • Corporate Communications
  • Compliance Management

Dienstleistungsangebot

  • Unternehmensberatung für Automobilindustrie und -handel

Sonstige Kompetenzen

  • Promotion für Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen
  • Unternehmenssanierung/-restrukturierung

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • ROSIER Holding, Menden
  • LUEG AG, Bochum
  • WELLERGRUPPE, Berlin
  • PORSCHE AG, Stuttgart
  • HONDA Deutschland, Offenbach

Vita

Die vielfältigen Herausforderungen der im Wandel befindlichen Automobilbranche und ihre erfolgreiche Bewältigung unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten stehen im Mittelpunkt des Werdegangs von Prof. Dr. Thomas Heiland. In seiner langjährigen Industriekarriere widmete er sich stets dem Ziel, durch erfolgreiches Marketing nachhaltige Wettbewerbsvorteile für Unternehmen zu generieren.

Geboren in Münster, absolvierte Prof. Dr. Thomas Heiland zunächst eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, bevor er an der Fachhochschule Dortmund Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Controlling studierte. Im Anschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Dortmund und promovierte an der Universität Witten/Herdecke zum Thema „Marketing und Wettbewerb im deutschen Hochschulsystem – eine empirische und implikationenorientierte Analyse unter besonderer Berücksichtigung der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten.“

Sein beruflicher Werdegang führte Prof. Dr. Thomas Heiland zunächst nach Stuttgart, wo er bei der Porsche AG als Leiter Electronic Business im Vorstandsressort Vertrieb/Marketing für die internationale Entwicklung der vertriebsorientierten Internet-Anwendungen tätig war. Für die Osnabrücker WELLER Gruppe arbeitete er im Anschluss als Brandmanager für die Marken VW, Audi und Skoda. Die Automobilbranche blieb auch danach sein beruflicher Schwerpunkt: In leitender Position war er unter anderem für die Firmen Tiemeyer Automobile AG, Fahrzeug-Werke LUEG AG und ROSIER Holding tätig.

Mit der Gründung der Heiland & Heiland Management Consulting GmbH & Co. KG folgte der Schritt in die Selbstständigkeit: Prof. Dr. Thomas Heiland war als geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens mit Fokus auf die Automobilindustrie tätig, bevor er zum 1. Juli 2013 die Professur „Betriebswirtschaftslehre und Marketing“ übernahm. Lehrerfahrung konnte er zuvor bereits als langjähriger Lehrbeauftragter im Fachbereich Wirtschaft der FH Dortmund sammeln.

Prof. Dr. Thomas Heiland ist Mitglied im Institut für Mensch, Arbeit und Unternehmen (IMAU) mit Sitz in Zürich sowie im Arbeitskreis für Automobilwirtschaft. Zudem ist er Autor zahlreicher Publikationen auf dem Fachgebiet der Automobilindustrie.

Prof. Dr. Thomas Heiland ist verheiratet und hat drei Kinder.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top