Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. von Schmidt.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Birka von Schmidt

Lehrgebiet "Anwendungsorientierte Mathematik und Analytische Methoden"

Profil | Prof. Dr. Birka von Schmidt

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Künstliche Intelligenz
  • Data Mining
  • Trainingsmethodik für innovatives Denken
  • Messbarkeit von Innovationen
  • Personalisierung von IT-Plattformen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Mensch-Maschine-Interaktion

  • Erkennen von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Nutzerdaten mittel Datenanalyse (Mustererkennung, Clustering, etc.)
  • Nutzbar machen der erkannten Zusammenhänge z.B. über einfach zu nutzende Tools für Shop-Betreiber
  • Anwendungen im Bereich eCommerce und Mitarbeiterplattformen (aus meiner Industrieerfahrung) und Social Media (aus HSHL-Studiengängen)
  • Datenvisualisierung von großen Datensätzen mit dem Anspruch der Zugänglichkeit für reine Anwender
  • (Weiter-)entwickeln von Analysemethoden
  • •Entwickeln von (Produkt-)Ideen aufbauend auf den erkannten Zusammenhängen

Dienstleistungsangebot

  • Businessanalyse und fachliche Systemanalyse
  • Plattformdesign und Systemintegration
  • Innovationskultur und Innovationsprozesse
  • Strategieberatung zu Themen der IT
  • Modellierung von Prozessen und Systemen

Sonstige Kompetenzen

  • Innovationsmanagement - und Strategie
  • Knowledge Management
  • e-Commerce

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • T-Systems International GmbH
  • CGI Information Systems and Management Consultants (Deutschland) GmbH
  • SAP AG
  • McKinsey & Company, Inc.
  • Deutsches Zentrum für Luft- Und Raumfahrt (DLR)

Vita

Mit Kreativität hochkomplexe Produkte nutzerfreundlich und kostenoptimiert zu gestalten, begeistert die leidenschaftliche Mathematikerin Prof. Dr. Birka von Schmidt seit Studienzeiten.

Geboren in Osnabrück erlangte Prof. Dr. Birka von Schmidt ihr Diplom in Mathematik an der TU Braunschweig. Anschließend war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Flugführung, in Braunschweig in den Forschungsgebieten Künstliche Intelligenz, Datenanalyse, Softcomputing und Expertensysteme zur Optimierung von Anflugverfahren tätig. Während dieser Zeit führte sie ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes zu einem Forschungsaufenthalt an die University of Melbourne, Australien. Ihre Promotion legte sie an der TU Braunschweig ab.

Ihre berufliche Weiterentwicklung führte sie zunächst zur Unternehmensberatung McKinsey & Company, wo sie als Beraterin vorwiegend in Bereichen der IT und Telekommunikation, aber auch der Krankenversicherungen und des Bankings tätig war. Weitere Stationen bildeten das Strategieteam für das Enterprise Ressource Planning (ERP) des Softwarekonzerns SAP sowie das Beratungsunternehmen CGI Information Systems & Management Consulting. Dort verantwortete sie als Senior Beraterin die Analyse und Konzeption bei Projekten in Handel und Telekommunikation, darunter ein Mitarbeiterportal für ein internationales Handelsunternehmen sowie der Auf- und Ausbau eines Online-Shops für einen Mobilfunkanbieter. Zuletzt leitete sie die Domain für Business Analyse in einem agilen IT-Großprojekt für Systemintegration und Softwareentwicklung.

Bevor sie im Juli 2012 das Lehrgebiet "Anwendungsorientierte Mathematik und Analytische Methoden" an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernahm, leitete sie die Abteilung Industrialisierung & Innovation bei T-Systems International. In dieser Funktion war sie für die Entwicklung und Umsetzung von Methoden zur Industrialisierung von Softwareentwicklung verantwortlich und unterstützte den Innovationsprozess von technischen Neuerungen bis zur Produktentwicklung.

Neben der fachlichen und methodischen Arbeit hat Prof. Dr. Birka von Schmidt sich intensiv mit den Themen Mentoring und Coaching auseinandergesetzt.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top