Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Koch.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Christian Koch

Lehrgebiet "Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling und Produktionsmanagement"

Profil | Prof. Dr. Christian Koch

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Investitionsrechnung
  • Internes Rechnungswesen
  • Risikomanagement
  • Produktionsmanagement

Dienstleistungsangebot

  • Beratung mittelständischer Unternehmen (Schwerpunkte: Investitions- und Produktionscontrolling, Risikomanagement)
  • Vorträge zu Themen aus den Bereichen Controlling, Risiko und Produktion

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • Wincor Nixdorf AG
  • Universität Paderborn

Vita

Der unternehmerische Erfolg lässt sich nicht allein anhand der Anzahl an Kundenaufträgen messen, ebenso kommt es auf die richtige Finanzwirtschaft eines Unternehmens an. Experte für dieses Thema ist Prof. Dr. Christian Koch. Er beschäftigt sich dabei vor allem mit den zentralen Steuerelementen: der Finanzierung, der Investition und dem Risikomanagement. Diese drei Aspekte bringt er auch den Studierenden der Hochschule Hamm-Lippstadt näher.

Der Ausbildungsweg von Prof. Dr. Christian Koch begann zunächst mit einer Lehre zum Industriekaufmann. Im Anschluss absolvierte er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Besteuerung und Produktionswirtschaft an Universitäten in Paderborn und Nottingham, England. Den Abschluss seines Studiums bildete 2007 seine Diplomarbeit "Investitionscontrolling als Instrument der strategischen Logistik".

Nach seinem Studium nahm er eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Produktionsmanagement und Controlling an der Universität Paderborn auf und schloss 2012 seine Promotion ab, bei der er sich der Bewertung von Produktionsstandorten widmete. Im Fokus stand hierbei die Entwicklung eines originären Konzepts zur validen Bewertung ausländischer Produktionsstandorte. Während seiner wissenschaftlichen Arbeit am Lehrstuhl betreute Prof. Dr. Christian Koch zahlreiche praxisrelevante Fragestellungen namhafter Unternehmen. Hierbei wurden unternehmensspezifische Problemstellungen aus den Themenfeldern Controlling, Produktionssteuerung und -optimierung, Supply Chain Management sowie Investitionsrechnung im Diskurs analysiert, strukturiert und zielorientiert gelöst. Neben seiner Tätigkeit am Lehrstuhl dozierte er an der Fachhochschule Südwestfalen als Lehrbeauftragter.

Im Jahr 2013 wechselte er zum Paderborner Unternehmen Wincor Nixdorf International GmbH, bei dem er bis Anfang 2016 das Risikomanagement verantwortete. Innerhalb des Unternehmens übernahm er ab 2016 die Stelle als Senior Projektmanager im Integrationsteam zur Planung des Zusammenschlusses der beiden börsennotierten Firmen Diebold Inc. (Ohio) und Wincor Nixdorf (Paderborn). Im Zuge der Integrationsplanung beschäftigte er sich mit der organisatorischen und fachlichen Steuerung von Fachabteilungen beider Konzerne und dem Reportingprozess von Synergiemaßnahmen.

Zum 01.02.2017 übernahm Christian Koch die Professur "Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Finanzierung und Investition" an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top