Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Miss X / photocase.de

Prof. Dr. Christina Cramer

Lehrgebiet "Markt und Konsum"

Profil | Prof. Dr. Christina Cramer

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Strategien zur Wertschöpfung in Geschäftsbeziehungen, insbesondere Dienstleistungsstrategien
  • Einfluss von Service Awards auf Einstellung und Verhalten von Konsumenten
  • Event-Studies
  • Signaling-Theorie
  • Hochschulmarketing

Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Interkulturalität und Diversität

  • Der Einfluss von Kultur auf das Konsumentenverhalten
  • Signaling-Theorie im intra- und interkulturellen Kontext
  • Internationale Marketing-Strategien
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Internationales Brand Management

Dienstleistungsangebot

  • Vorträge, Beratung und Coaching im Bereich Marketing
  • Konzeption, Durchführung, Analyse und Darstellung von Kundenbefragungen
    (z.B. Zufriedenheitsanalysen, Positionierungsanalysen)
  • Analyse von Kundendaten und -verhalten

Vita

Nachhaltiger Unternehmenserfolg erfordert die Kompetenz, Kundenbedürfnisse zu verstehen und in entsprechende Angebote umzusetzen. Wie Unternehmen wertschöpfende Geschäftsbeziehungen aufbauen und pflegen können, ist Gegenstand der Forschung und Lehre von Prof. Dr. Christina Cramer.

Prof. Cramer studierte Betriebswirtschaft an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) - Otto Beisheim School of Management - in Vallendar, der University of Western Ontario, Kanada, sowie der Ecole Supérieure de Commerce de Grenoble, Frankreich. Ihre Dissertation schrieb sie an der Universität Paderborn über Wertschöpfungsstrategien durch industrielle Dienstleistungen.

Neben ihrer Forschungstätigkeit verfügt Prof. Cramer über umfangreiche berufliche Erfahrungen aus Lehre und Praxis an den Schnittstellen von Marketing und Management: Sie arbeitete langjährig in den Bereichen Vertrieb, Vertriebscontrolling und Marketing, zuletzt als International Product Group Manager bei der Eckes-Granini GmbH & Co KG. Hier betreute sie die internationale Vermarktung renommierter Konsumgütermarken wie hohes C, granini und FruchtTiger. An der Fachhochschule Aachen baute Prof. Cramer für das Freshman Institute den Fachbereich Business Administration auf und war dort als Lehrbeauftragte für Business Administration und Economics tätig. An der Universität Paderborn lehrte und forschte Prof. Cramer als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, und führte diverse Beratungsprojekte mit namhaften mittelständischen Unternehmen durch. Zuletzt verantwortete sie das Hochschulmarketing der Universität Paderborn als Leiterin der Stabsstelle des Präsidiums für Marketing. Darüber hinaus hat Prof. Cramer einen Lehrauftrag an der Universität Paderborn inne und übt diverse Prüfer- und Gutachtertätigkeiten im Rahmen ihres Fachgebietes aus.

Ihre Forschung wird in referierten Publikationen veröffentlicht, u.a. im "Journal of Service Management". Für ihre erfolgreiche Arbeit erhielt sie u.a. DAAD-Fördergelder, wurde mehrfach nominiert und auf internationalen Konferenzen ausgezeichnet. 

Als Inhaberin der Professur "Markt und Konsum" ergänzt Prof. Cramer seit Dezember 2018 die Hochschule Hamm-Lippstadt.

Prof. Cramer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top