Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Kyprianidis.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Jan Eric Kyprianidis

Lehrgebiet "Mathematik und Informatik"

Profil | Prof. Dr. Jan Eric Kyprianidis

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Geometrieverarbeitung
  • Differentialgeometrie
  • Wissenschaftliches Rechnen und Simulation
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Nichtphotorealistisches Rendering
  • GPU Computing / Echtzeitrendering

Dienstleistungsangebot

  • Analyse und Entwicklung von Algorithmen aus den Bereichen geometrische Datenverarbeitung, Bildverarbeitung und Rendering
  • Beratung bzgl. des Einsatzes von GPUs zur Beschleunigung von Rechenaufgaben

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • UZR GmbH & Co KG
  • Adobe System Engineering GmbH
  • Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH
  • Technische Universität Berlin

Vita

Mathematische Methoden als leistungsfähiges Werkzeug zur Lösung von Problemstellungen in der Computergrafik, Bildverarbeitung und Computer Vision stehen im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Arbeit von Prof. Dr. Jan Eric Kyprianidis.

In seiner Heimatstadt Hamburg absolvierte Professor Kyprianidis sein Studium an der dortigen Universität zum Diplom-Mathematiker mit Anwendungsfach Informatik. Schon während seines Studiums gründete er sein eigenes IT-Unternehmen. Anschließend war er nach seinem Diplom als Softwareentwickler für die Firma Adobe Systems tätig. Danach begann er seine Promotion in Informatik an der Universität Potsdam und war zugleich Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik in Potsdam. Dort sammelte er Lehrerfahrung, verbrachte Forschungsaufenthalte an Universitäten in Großbritannien und den USA und war in Forschungsprojekte in den Bereichen Bildverarbeitung und nicht-phototrealistisches Rendering eingebunden. Nach seiner Promotion zum Thema „Structure Adaptive Stylization of Images and Video“ an der Universität Potsdam führte er seine Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin im Bereich mathematische und algorithmische Methoden der geometrischen Modellierung weiter.

Im September 2015 hat er das Lehrgebiet „Mathematik und Informatik“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernommen.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top