Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Grewe.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Julia Grewe

Lehrgebiet "Wirtschaftsinformatik, insbesondere betriebliches Informationsmanagement"

Profil | Prof. Dr. Julia Grewe

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Betriebliche Informationssysteme, Steuerungssysteme im Private Banking
  • Datawarehouse-Systeme, Datenmanagement, SQL
  • IT-Projektmanagement, agiles Projektmanagement mit SCRUM

Dienstleistungsangebot

  • Projektmanagement in komplexen IT-Projekten (Entwicklung, Implementierung, Migration)
  • Consulting und Software-Evaluation für betriebliche Informationssysteme
  • Training und Coaching in Kommunikation und Präsentation

Sonstige Kompetenzen

  • Zertifizierung zum Certified Srum Master der SrumAlliance für agiles IT-Projektmanagement
  • Zusatzausbildung zur Inszenierungspädagogin an der Abendschule der Theaterschule für Schauspiel und Regie Aachen e.V.

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • Fachhochschule Münster, Institut für Technische Betriebswirtschaft
  • T-Systems International GmbH,
  • aixigo AG
  • zeb/information.technology

Vita

Betriebliche Informationssysteme konzipieren und implementieren und damit Entscheidungsprozesse strategisch beeinflussen, das sind die thematischen Schwerpunkte der Arbeit von Prof. Dr. Julia Grewe. Dabei legt sie besonderen Wert darauf, dass sich diese Prozesse an die Bedürfnisse der anwendenden Personen und auch an die unternehmerische und technische Entwicklung der Zeit anpassen. An der Hochschule Hamm-Lippstadt vermittelt sie diese Kompetenzen an ihre Studierenden.

In Aachen geboren, studierte Prof. Dr. Julia Grewe in ihrer Heimatstadt "Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Maschinenbau-Textiltechnik" an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Während dieser Zeit sammelte sie gleich mehrfach Auslandserfahrung. Ein Auslandsjahr verbrachte sie an der Universitat Internacional de Catalunya in Barcelona.  Zum Ende ihres Studiums arbeitete sie drei Monate an dem empirischen Teil ihrer Diplomarbeit im Bereich "Data Mining im Verkehrsmanagement" an der Universidad de Santiago de Chile.

Nach ihrem Studium arbeitete Prof. Grewe zunächst als IT-Consultant dann als Managerin für die Unternehmensberatung "zeb/information.technology" und war dort mit verschiedenen Projekten betraut. Ihr Fokus lag dabei auf der Einführung von Informationssystemen in Bankhäusern und Bankverbänden, sowie der Umsetzung innovativer IT-Strategien und Geschäftsmodelle für Finanzdienstleister. Dem folgte ein externes Doktorandenstudium im Bereich "Betriebliche Informationssysteme für das Private Banking" an der Universität Basel in der Schweiz.

Ihr beruflicher Weg führte sie danach zu dem Unternehmen aixigo AG. Als Projektmanagerin war sie dort insbesondere für ein Portfoliomanagement-System einer deutschen Großbank zuständig. Anschließend beschäftigte sie sich mit diesem Projekt im Rahmen einer Fusion und Migration zweier deutscher Großbanken.

Bevor Prof.  Grewe die Professur "Wirtschaftsinformatik, insbesondere betriebliches Informationsmanagement" an der Hochschule Hamm-Lippstadt zum 01. März 2017 übernommen hat, war sie bei der T-Systems Int. GmbH als Projektleiterin und darüber hinaus bereits seit März 2015 als Dozentin an der HSHL tätig.

Prof Dr. Julia Grewe ist verheiratet und hat ein Kind.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top