Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Schmitt.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Volker Schmidt

Lehrgebiet "Angewandte Naturwissenschaft und Technik"

Profil | Prof. Dr. Volker Schmidt

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Medizinische und biomedizinische Technologien
  • Bildgebende Verfahren in der Medizin
  • Gerätekonzeption, Entwicklung und Konstruktion
  • Strahlen- und Laserschutz in der Medizinphysik
  • Betriebswirtschaftliche Buchführung und Rechnungswesen

Dienstleistungsangebot

  • Strahlenschutzberechnungen
  • Medizintechnische Qualitätskontrolle
  • Planung von patienten- und tumorspezifischen Dosisverteilungen

Sonstige Kompetenzen

  • Lasersysteme
  • Optische Detektion der magnetischen Resonanz
  • Struktur- und Dynamikbeziehung in mikrostrukturierten Systemen

Referenzen

  • Universitätskliniken der Ruhr-Universität Bochum
  • BioMedizinZentrum Dortmund

Vita

Schnittstellenmanagement von Physik, Medizin, Biologie, Informatik, Chemie und Maschinenbau zur anwendungsorientierten Weiterentwicklung von medizinischen Geräten markiert den Werdegang des Medizin-Physik-Experten Prof. Dr. Volker Schmidt.

Aus Dierdorf im Westerwald stammend, schloss Prof. Dr. Volker Schmidt sein Studium der Physik an der Johannes-Gutenberg Universität, Mainz, zum Diplom ab. Im Anschluss promovierte er an der Universität Dortmund zum Thema "Optische Detektion der magnetischen Resonanz mit modengekoppelten Laserpulsen", wozu er zuvor ein neuartiges Femtosekunden-Pulslasersystem konstruierte. Zeitgleich studierte er als Stipendiat am Graduiertenkolleg für biophysikalische Chemie die Zusammenhänge von Struktur- und Dynamik-Beziehungen in mikrostrukturierten Systemen.

Sein beruflicher Werdegang führte ihn zunächst in die Entwicklung und Konstruktion medizinisch genutzter Laser, das Schreiben anwendungsorientierter Software und die Erstellung gerätespezifischer Dokumentationen bei der Firma Radiant-Dyes Laser & Accessories GmbH. Es folgte der Wechsel ins BioMedizinZentrumDortmund zur Gesellschaft für analytische Sensorsysteme, einem Spin-off des ISAS/Dortmund. Dort verantwortete Prof. Dr. Volker Schmidt die Leitung der analytischen Applikationen sowie die Neuentwicklung, Konstruktion und Adaption neuer Sensoriken an bestehenden Messapparaturen. Zeitgleich absolvierte er ein Fernstudium der Medizinischen Physik und Technik zum Medizin-Physik-Experten/Medizinphysiker an der Fernuniversität Kaiserslautern/Homburg an der Saar.

Bevor er zum 1. Oktober 2011 die Professur "Medizinische Mess- und Regeltechnik" − zum 1. Juni 2016 umbenannt in "Angewandte Naturwissenschaft und Technik" − an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernommen hat, schloss er seine praktische Qualifikation zum "Medizin-Physik-Experten" in der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Marienhospital in Herne, einem Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, ab. Er verantwortete dort die Bereiche technische Planung, Berechnung und Kontrolle von strahlentherapeutischen Geräten sowie von in der Nuklearmedizin eingesetzten Maschinen. Zudem war er für die Einführung neuer Techniken, etwa der MammoSite-Bestrahlung, in den klinischen Routinebetrieb zuständig.

Prof. Dr. Volker Schmidt verfügt über langjährige Erfahrung als Dozent.

Er ist verheiratet und hat ein Kind.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top