Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Mayer.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer

Lehrgebiet "Produktions- und Qualitätsmanagement"

Profil | Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Arbeits- und Produktionssysteme
  • Lean Management
  • Prozessgestaltung, -analyse und -optimierung
  • Qualitätsmanagement
  • Logistik, insbesondere Produktionslogistik

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Mensch-Maschine-Interaktion

  • Ergonomische Gestaltung von soziotechnischen Arbeitssystemen im Bereich Produktion, Logistik und Verwaltung mit den Zielen einer hohen Wirtschaftlichkeit, einer Beschäftigungssicherung sowie einer Erhaltung der Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten
  • Ermittlung von Belastung und Beanspruchung beim Einsatz neuer Technologien in soziotechnischen Arbeitssystemen (z.B. Werkerführung) und Beurteilung der Chancen und Risiken
  • Beurteilung und Gestaltung von soziotechnischen Arbeitssystemen vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft

Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Produktion und Industrie 4.0

  • Planung, Analyse und Optimierung von Arbeits- und Produktionssystemen nach technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Kriterien
  • Konzeption und Optimierung von Logistiksystemen, insb. in der Produktionslogistik
  • Schulungen und Planspiele zum Thema Lean Management
  • Unterstützung bei der Einführung und Umsetzung von Methoden und Werkzeugen des Lean Management im Unternehmen
  • Schulungen zu den Methoden und Werkzeugen des Industrial Engineering
  • Schulungen von Methoden und Werkzeugen des Qualitätsmanagements
  • Planspiel zum Thema Total Quality Management (TQM)
  • Unterstützung bei der Analyse von Qualitätsproblemen
  • Optische und taktile Vermessung von Bauteilen
  • Organisation und Durchführung von Arbeitskreisen zum Thema Industrie 4.0

Forschungsprojekt

Dienstleistungsangebot

  • Planung, Analyse und Optimierung von Arbeits- und Produktionssystemen
  • Beratung zu den Themen Lean Management und Produktionslogistik, insbesondere für Serienfertiger
  • Schulungen von Methoden und Werkzeugen im Qualitätsmanagement

Sonstige Kompetenzen

  • Zeitwirtschaft, insbesondere REFA und MTM
  • Projektmanagement
  • Internationale Erfahrung

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • Hella KGaA Hueck & Co.

Vita

Schon während seines Studiums und auch später als wissenschaftlicher Angestellter hat sich der promovierte Maschinenbauer Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer der Planung, Analyse und Optimierung industrieller Fertigungsprozesse nach technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Kriterien gewidmet. Vor seinem Wechsel an die Hochschule Hamm-Lippstadt war er als Logistikleiter in einem Produktionswerk für Scheinwerfer der Firma Hella KGaA Hueck& Co. in Lippstadt tätig.

In Niedermarsberg im Sauerland geboren, hat Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer schon während seines Maschinenbaustudiums an der Universität Dortmund mehrere Auslandssemester absolviert. Seinen Abschluss als Master of Science im Bereich Industrial and Systems Engineering erlangte er am Georgia Institute of Technology in Atlanta, USA, sein Diplom und seine spätere Promotion wiederum an der Universität Dortmund. Hier hatte er sich während seiner Zeit als wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Fertigungsvorbereitung auf Industrieprojekte und -forschung im Automotivbereich spezialisiert. 2004 wechselte er in die freie Wirtschaft: vom Prozessplaner bei der Firma Hella KGaA Hueck & Co., über die Leitung Qualitätssicherung bis zum Leiter Logistik war er beim Lippstädter Automobilzuliefererkonzern zuletzt für die Erfüllung der Kundenbestellungen über die gesamte Logistikkette vom Lieferanten über die Fertigung bis zum Kunden verantwortlich.

Seine Erfahrungen gab er in Gastvorlesungen an der TU Dortmund in der Vorlesung "Arbeitsorganisation" an Studierende der Fachrichtung Maschinenbau und Logistik sowie im Rahmen des Masterstudiengangs "Industrial Design and Manufacturing" weiter, bevor er zum 1. Juni 2010 die Professur "Produktions- und Qualitätsmanagement" an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernahm. Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in Büchern, Zeitschriften und Konferenzbänden.

Prof. Dr.-Ing. Matthias Mayer ist verheiratet.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top