Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Volpert.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Tobias Volpert

Studiengangsleiter "Betriebswirtschaftslehre" (M.Sc.)

Profil | Prof. Dr. Tobias Volpert

Zu den Kontaktinformationen

Vita

Ökonomische Theorien, internationale Wirtschaftsbeziehungen und die Finanzwissenschaften begeistern Prof. Dr. Tobias Volpert seit seinem Studium. An die Hochschule Hamm-Lippstadt kam er jedoch zunächst als Leiter des Dezernats für Akademische und Studentische Angelegenheiten – und das bereits direkt im Gründungsjahr der Hochschule 2009.  2016 wechselte er zurück in die Lehre und bringt seitdem Studierenden der HSHL die Welt die Volkswirtschaftslehre näher.

Geboren und aufgewachsen im Sauerland, zog es Prof. Volpert für sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an die Universität Paderborn, welches er als Diplom-Volkswirt abschloss. In seiner anschließenden Promotion beschäftigte er sich mit der ökonomischen Bedeutung von Patentschutz in der molekularen Biotechnologie und arbeitete währenddessen als Wissenschaftlicher  Mitarbeiter am Lehrstuhl "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" der Universität Paderborn. Als Geschäftsführer der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Oberstudienrat im Hochschuldienst blieb Prof. Volpert auch im Anschluss an die Promotion der Universitäts- und Hochschulbranche treu. 

Seit dem Jahr 2000 hielt Prof. Dr. Volpert verschiedene Vorlesungen, Übungen und Seminare zu volkswirtschaftlichen Themen wie der Geldtheorie, der Sozialpolitik in Deutschland und Frankreich oder auch zum Thema "Allgemeine Wirtschaftspolitik" an unterschiedlichen Hochschulen. Erfahrungen mit internationalen Themen kamen dabei auch nicht zu kurz: Prof. Volpert baute ein Asian Studies Programm an der Universität Paderborn mit auf, betreute ein Doppeldiplom mit der Universität Louis Pasteur in Straßburg und war als Betreuer von Kooperationen mit Hochschulen in Frankreich und Japan tätig. Auch die Entwicklung von Studiengängen liegt Prof. Volpert am Herzen und so wirkte er beim Aufbau und der Gestaltung verschiedener Studiengänge mit, unter anderem auch beim Studiengang "Betriebswirtschaftslehre" an der Hochschule Hamm-Lippstadt. 

Die Hochschule Hamm-Lippstadt begleitet Prof. Volpert schon seit ihrer Gründung im Jahr 2009. Als Leiter des Dezernats 1 der HSHL, Stellvertreter des Kanzlers und Geschäftsführer des Zentrums für Lehrmanagement kennt er die HSHL wie seine Westentasche. Einige Studierende der HSHL durften ihn bereits in dieser Zeit als Dozent und Modulverantwortlichen des Moduls "Markt und Geld" kennenlernen. Zudem arbeitete er mit am Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems für den Bereich Studium und Lehre. Zum 1. Oktober 2016 wechselte Prof. Dr. Tobias Volpert von der Hochschulverwaltung in die Lehre und übernahm die Professur "Angewandte Volkswirtschaftslehre, insbesondere International Economics" am Campus Lippstadt.

Prof. Dr. Tobias Volpert ist verheiratet und hat eine Tochter.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top