Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Portraitaufnahme Prof. Fuchs.
HSHL - helensobiralski.com

Prof. Dr. Sabine Fuchs

Lehrgebiet "Chemie und Materialwissenschaften"

Profil | Prof. Dr. Sabine Fuchs

Zu den Kontaktinformationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Degradationsverhalten und Stabilisierung von Polymeren
  • Brandverhalten von Polymeren
  • Halogenfreie Flammschutzmittel
  • Polymersynthese und -verarbeitung
  • Polymerschaumstoffe
  • Schadstoff- und Geruchsemissionen aus polymeren Produkten

Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Materialwissenschaften

  • Rezepturentwicklung Kunststoffe
  • Halogenfreie Flammschutzmittel
  • Stabilisierung von Polymeren
  • Makromolekulare Synthesechemie
  • Smarte Kunststoffaddtive

Forschungsprojekte

Forschungsschwerpunkte im Themenfeld Bioökonomie

  • smarte Kunststoffaddtive
  • Rezepturentwicklung Kunststoffe
  • Halogenfreie Flammschutzmittel
  • Stabilisierung von Polymeren
  • Makromolekulare Synthesechemie

Dienstleistungsangebot

  • Flammhemmende Ausrüstung von Kunststoffen
  • Beratung zu Polymerverarbeitung und –stabilisierung
  • Expandierbares und expandiertes Polystyrol (EPS, XPS) und Polypropylen (EPP)
  • Nachhaltige Isolierung von Gebäudefassaden
  • Beratung bei der Zulassung von Bauprodukten 

Sonstige Kompetenzen

  • Makromolekulare Synthesechemie
  • Epoxidharze und Epoxidlaminate
  • Bio-basierte Produkte
  • Expertin in nationalen (DIN) und europäischen (CEN) Normungsgremien

Vorige Arbeitgeber/Referenzen

  • BASF SE
  • Ciba Spezialitätenchemie GmbH
  • Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS)
  • Freie Universität Berlin

Vita

Durch chemisches Know-how und Synthesekompetenz entstehen vielfältige neue Produkte und Lösungen, die Materialien passgenauer, verträglicher und umweltfreundlicher machen. Die Chemie ist damit ein perfektes Spielfeld für Menschen, die sich auf der Basis von naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten kreativ und analytisch betätigen möchten. Dies hat Prof. Dr. Sabine Fuchs schon immer begeistert.

Nach ihrem Diplom in Biochemie, das sie an der Universität Bielefeld erlangte, zog es Prof. Dr. Sabine Fuchs an die Freie Universität Berlin, wo sie ihre Promotion in makromolekularer Synthesechemie in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. A. D. Schlüter ablegte. Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) im französischen Toulouse, sowie am GKSS-Forschungszentrum in Teltow.

Im Jahr 2006 begann Prof. Dr. Sabine Fuchs ihre Karriere als international tätige Labor- und Projektleiterin in Bereich Forschung und Entwicklung der Ciba Spezialitätenchemie in Lampertheim. Daran anschließend übernahm sie als Laborteamleiterin die Koordination diverser Forschungs- und Entwicklungsprojekte für flammgeschützte Kunststoffe bei der BASF SE in Ludwigshafen. Diese Arbeiten führte Frau Prof. Dr. Sabine Fuchs in engem Kontakt zu BASF-Kunden und in partnerschaftlichen Kooperationen mit Universitäten und Forschungsinstituten durch. Zuletzt verantwortete sie als Senior Manager Industry Affairs die Gebiete Innenraumluftqualität, Emissionen aus Bauprodukten, sowie biobasierte Produkte und Nachhaltigkeit. Zudem war sie als technische Expertin in deutschen (DIN) und europäischen Normierungsgremien (z.B. CEN/TC 411) tätig.

Zum 1. Juli 2014 hat sie das Lehrgebiet "Chemie und Materialwissenschaften" an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernommen.

Prof. Dr. Sabine Fuchs publiziert regelmäßig und ist Inhaberin und Mitinhaberin zahlreicher Patentanmeldungen und Patente.

© 2018 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top