Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Dr. Antje Hascher

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Profil | Dr. Antje Hascher

Zu den Kontaktinformationen

Forschungsprofil

Aufgabenbereiche und Fachkompetenzen

  • Mitarbeit im Forschungsthemenfeld Bioökonomie
  • Molekularbiologie und Diagnostik (ELISA, PCR-Techniken, FACS)
  • Zellbiologie - Zellkulturtechniken und Zellbasierte Assays
  • Biochemie – Bioanalytik (Spektroskopie, Chromatographie)
  • Proteinbiochemie (Expression, Aufreinigung, Charakterisierung)
  • Epigenetik
  • Imaging Methoden (Licht-Mikroskopie, Fluoreszenz-Mikroskopie, Elektronen-Mikroskopie)
  • Screening-Technologien und Detektionstechniken (FCS, Kleinwinkelstreuung, Microarrays, ChIP-on Chip, Chip-Seq)
  • Wissenschaftliche Unterstützung bei der Entwicklung funktioneller Assays
  • Bio-Mikrosystemtechnik und Oberflächenfunktionalisierung
  • Mikrochiptechnologie für diagnostische Applikationen
  • Beauftragte für Biologische Sicherheit

Akademischer Werdegang

Diplom-Biochemikerin Universität Leipzig

Dr. rer. nat. Universität Hamburg / Max-Planck-Arbeitsgruppen für strukturelle Molekularbiologie, Hamburg; Prof. Dr. Eckhard Mandelkow

Vorherige Arbeitgeber

Max-Planck-Arbeitsgruppen für strukturelle Molekularbiologie – Prof. Dr. Eckhard Mandelkow

Universitätsklinikum Münster – Onkologie Prof. Dr. Carsten Müller-Tidow

Forschungsprojekt an der HSHL

"Entwicklung einer chipbasierten Diagnostik zur Differenzierung von akuter myeloischer Leukämie und akuter lymphatischer Leukämie" - Projektleitung Prof. Dr. Lara Tickenbrock

Mehr zum Forschungsthemenfeld Bioökonomie

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top