Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

"Eine Uni – ein Buch": Projektstart und Einladung zum Kick-off an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Die Hochschule Hamm-Lippstadt startet mit ersten Maßnahmen im Rahmen des Projekts "Eine Uni – ein Buch". Im März erhielt die HSHL die Meldung, dass die Bewerbung mit dem Buch "Young Money Guide" von Henning Jauernig für das Programm beim Stifterverband und der Klaus-Tschira-Stiftung erfolgreich war.

Die Hochschule Hamm-Lippstadt startet mit ersten Maßnahmen im Rahmen des Projekts "Eine Uni – ein Buch". Im März erhielt die HSHL die Meldung, dass die Bewerbung mit dem Buch "Young Money Guide" von Henning Jauernig für das Programm beim Stifterverband und der Klaus-Tschira-Stiftung erfolgreich war. Jetzt hat das Organisationsteam für Dienstag, 14.06.2022 von 14-15 Uhr zum "Kick-off Workshop" eingeladen, zu dem nicht nur Studierende der HSHL sondern alle Interessierten am Campus Hamm, Marker Allee 76-78, im Hörsaal Stadtwerke Hamm herzlich willkommen sind. Als Programm-Highlight wartet ein Interview mit dem digital zugeschalteten Buchautor auf alle Besucherinnen und Besucher.

Ziel des Projektes ist, die Hochschulangehörigen, aber auch Bürgerinnen und Bürger zum Dialog anzuregen, egal wie alt sie sind, welchem Beruf sie nachgehen usw. Das gemeinsame Thema: Ein Buch. In diesem Fall der unterhaltsame Spiegel Bestseller zum richtigen Umgang mit Geld "Young Money Guide" von Henning Jauernig. Für dieses Werk entschieden und erfolgreich um die Projektförderung beworben hat sich ein Team aus Prof. Dr. Julia Grewe, Prof. Dr. Christoph Harff, Prof. Dr. Eva Ponick und Prof. Dr. Gabriele Wieczorek, um die finanzielle Allgemeinbildung zu fördern. Ein Herzensprojekt der vier Lehrenden an der HSHL, da das Thema aus ihrer Sicht noch zu kurz kommt sowohl in der Schule, als auch an der Hochschule.

Beim "Kick-off Workshop" am 14.06.2022 soll es nun vor allem darum gehen, das Buch und die weitere Veranstaltungsplanung für das Projektjahr vorzustellen. Möglich sind Buchdiskussionen, Ausstellungen, Ringvorlesungen und vieles mehr. Hier hoffen die Projekt-Initiatorinnen und -Initiatoren auf Beteiligung aus dem Plenum, welche Formate für den Dialog gewünscht sind.

Die Teilnahme beim Kick-off Workshop ist ohne Anmeldung und kostenfrei möglich.

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top