Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Übersicht

915 Studierende beginnen Bachelor- oder Masterstudium an der HSHL zum Wintersemester 2022/23

An der Hochschule Hamm-Lippstadt sind zum Wintersemester 2022/23 805 Studierende in ein Bachelorstudium gestartet. Dies ist ein weiterer Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. 891 Bachelor-Erstsemester waren es in 2021. In den Masterstudiengängen empfängt die HSHL zum neuen Semester 110 neue Studierende, so dass insgesamt 915 Studierende in ihr erstes Studiensemester an der HSHL starten. "Leider setzt sich der Trend aus den beiden ersten Coronajahren fort, dass sich weniger Schülerinnen und Schüler für ein Studium an der HSHL entscheiden", so Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell, Präsidentin der HSHL. "Gerade in MINT-Studiengängen beobachten Hochschulen landesweit einen Rückgang der Studierendenzahlen. Das trifft uns als Hochschule mit MINT-Schwerpunkt natürlich ganz besonders und ist auch angesichts des Fachkräftemangels in diesem Bereich keine gute Nachricht."

mehr erfahren

Neuer HSHL-Professor David Grieshammer für "Computervisualistik und Design"

Die Hochschule Hamm-Lippstadt begrüßt zum 1. Oktober 2022 Prof. David Grieshammer als neuen Professor am Campus Lippstadt. Er übernimmt das Lehrgebiet "Computervisualistik und Design" im Department Lippstadt 2. "Die aktuellen Entwicklungen in hybriden Systemen aus Menschen, Objekten, Services und Automata empfinde ich als äußerst spannend. Für Design und Computervisualistik, möglicherweise auch Sensualistik, bieten sich mannigfaltige Fragestellungen für deren Gestaltung, für Interaktion sowie Reflexion, und ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit und Forschung mit den Studierenden und dem Kollegium an der HSHL", so Grieshammer zu seinem Start.

mehr erfahren

Neues Halbjahresprogramm für Schülerinnen und Schüler der HSHL

Die Hochschule Hamm-Lippstadt bietet Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Kursprogramm. Ob Vorträge und Workshops mit Professorinnen und Professoren, mit dem Team des Schüler*innenlabors oder in Kooperation mit dem Verein STARK e.V.: Kursangebote zu Robotik, Künstlicher Intelligenz, Weltraumforschung, virtueller Realität, 3D, Design, Programmierung, Studienorientierung und vielen weiteren Themen warten auf Schülerinnen und Schüler besonders aus der Oberstufe. Aber auch für alle ab Klasse 7 sind schon Angebote mit dabei. Das Programmheft für das anstehende Halbjahr steht jetzt hier zum Download zur Verfügung und liegt in gedruckter Form z.B. in den Stadtbüchereien Hamm und Lippstadt, den Kulturbüros sowie auch in den HSHL-eigenen Bibliotheken an beiden Campus aus.

mehr erfahren

Deutsche Hochschulen starten gemeinsames SMPTE Student Chapter

SMPTE®, die Gesellschaft von Medienfachleuten, Technolog*innen und Ingenieur*innen, gab bekannt, dass drei deutsche Hochschulen – die Hochschule der Medien (HdM), die Hochschule RheinMain (HSRM) und die Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) – Deutschlands erstes SMPTE Student Chapter starten. Dies wurde von dem SMPTE Aufsichtsrat, dem "Board of Governours" einstimmig beschlossen. Das neue SMPTE-Student Chapter wird das erste gemeinsam veranstaltete Chapter sein, das die Ressourcen aller drei Institutionen nutzt, um Studierenden durch professionelle Bildungs- und Diskussions-Netzwerke neue Perspektiven in digitalen Medientechnologien zu eröffnen.

mehr erfahren

Herbstferienprogramm am Schüler*innenlabor der HSHL

Das Schüler*innenlabor der HSHL bietet in den Herbstferien jeweils wieder zwei Kurse für Jugendliche ab Klasse 7 an. Der erste Kurs findet vom Dienstag, 04.10.2022 bis Donnerstag, 06.10.2022 jeweils von 10-15 Uhr in Lippstadt am Lippe-Berufskolleg statt. Der zweite Kurs dauert von Dienstag, 11.10.2022 bis Donnerstag, 13.10.2022. Auch hier sind die Zeiten täglich von 10-15 Uhr und dieser Kurs findet am Campus Hamm der Hochschule Hamm-Lippstadt statt.

mehr erfahren

"Eine Uni – ein Buch" an der HSHL: Kick-off mit dem Autor wird nachgeholt

Die Hochschule Hamm-Lippstadt holt am Donnerstag, 22.09.2022 von 12-14 Uhr den Kick-off Workshop zum Projekt "Eine Uni – ein Buch" nach. Der Termin im
Juni musste kurzfristig abgesagt werden. Jetzt soll es zum Start des Wintersemesters endlich mit dem Programm zum Buch "Young Money Guide" von Henning Jauernig losgehen. Eingeladen sind nicht nur Studierende der HSHL sondern alle Interessierten.

mehr erfahren

Hochschule Hamm-Lippstadt begrüßt Erstsemester wieder in Präsenz

Die Hochschule Hamm-Lippstadt feiert am 14.09.2022 ab 11:00 Uhr in der WESTPRESS arena in Hamm ihre diesjährige Erstsemesterbegrüßung. Die Freude bei allen Verantwortlichen ist groß, die Veranstaltung nach zwei Corona-Jahren endlich wieder in Präsenz durchführen zu können. Die Erstsemester erwartet in der Arena ein Bühnenprogramm, bei dem sie wichtige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Hochschule kennenlernen. Moderiert wird die Feier von dem Lokalradio-Moderationsteam Lena Heße und Felix Tusche.

mehr erfahren

HSHL ist Gastgeberin für internationale Multimedia-Konferenz

Die 14. Internationale QoMEX-Konferenz 2022 fand vom 5. September bis 7. September 2022 in Lippstadt an der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) statt. Die "Conference on Quality of Multimedia Experience" (QoMEX) bringt führende Expertinnen und Experten aus Hochschulen und Industrie zusammen, um über Multimedia Technologie von heute und morgen zu diskutieren. Schlagworte wie "Quality of experience" (QoE) oder "User experience" (UX), also die Kundenerfahrung beim Umgang mit den Technologien, stehen hierbei im Fokus.

mehr erfahren

Bewerbungsfrist für zulassungsfreie HSHL-Studiengänge verlängert

Die Hochschule Hamm-Lippstadt hat die Bewerbungsfrist für zulassungsfreie Bachelorstudiengänge verlängert. Noch bis zum 05.09.2022 haben Interessierte die Möglichkeit, sich direkt bei der Hochschule zu bewerben. Wenn alle Zulassungsvoraussetzungen gegeben sind, dann ist der Studienplatz sicher. Hier gelangen Interessierte zur Bewerbungsseite für die zulassungsfreien Studiengänge.

mehr erfahren

Digitale User-Experience in 5 Jahren

Wie entwickeln sich B2B-Customer in der digitalen Welt? Wie wirken sich die umwälzenden technologischen Veränderungen in der jüngsten Vergangenheit und die ungewissen Zukunftsaussichten auf den digitalen Unternehmenskontakt aus? Was müssen Unternehmen beachten, um in fünf Jahren auf der Höhe der Zeit zu sein? Diesen Fragen ist das Marketing-Foresight-Lab der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) zusammen mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus dem B2B-Marketing nachgegangen.

mehr erfahren

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top