Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

Prof. Cziesla unterstützt neues Energieeffizienznetzwerk

Die Expertise von HSHL-Professor Torsten Cziesla ist gefragt beim neuen Energieeffizienznetzwerk "GR-EEN VKU Wasser".

Die Expertise von HSHL-Professor Torsten Cziesla ist gefragt beim neuen Energieeffizienznetzwerk "GR-EEN VKU Wasser". Das Netzwerk wurde von den Landesgruppen NRW und Niedersachsen Bremen des Verbandes kommunaler Unternehmen initiiert und vom Energiedienstleistungsunternehmen Arcanum Energy Solutions, Unna, organisiert. Zu diesem neu formierten Netzwerk, was den Fokus auf die Wasserwirtschaft richtet, kamen aktuell verschiedene Wasserversorgungsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen zu ihrer konsolidierenden Sitzung zusammen. Prof. Dr.-Ing. Torsten Cziesla, Studiengangsleiter "Energietechnik und Ressourcenoptimierung" an der Hochschule Hamm-Lippstadt, nimmt in dem Netzwerk die Rolle des fachlichen Experten ein und gibt Impulse zur Identifizierung von Energieeinsparmöglichkeiten.

Die klima- und umweltpolitischen Zielsetzungen der Bundesregierung sind für die Versorgungsbranche prägend. Im Rahmen der Energiewende steht nicht weniger als der Umbau der kompletten Infrastruktur und Gestaltung einer ohne fossile Brennstoffe auskommenden und auf erneuerbare Energien setzenden Versorgungslandschaft an. Gleichzeitig gilt es, den Energieverbrauch in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen durch die Sichtung und Hebung von Einsparpotenzialen zu senken. In diesem Kontext werden Unternehmen dazu animiert, über so genannte Energieeffizienznetzwerke den Wissensaustausch über Möglichkeiten zur effizienten Energienutzung zu fördern.

Prof. Dr. Cziesla, Wissenschaftler der "ersten Stunde" an der HSHL und seit dem Gründungsjahr 2009 in zahlreichen Funktionen – z. B. auch als ehemaliges Mitglied im Senat sowie gegenwärtiges Mitglied im Hochschulrat – am Auf- und Ausbau der Hochschule aktiv beteiligt, leitet seit nunmehr fast 10 Jahren erfolgreich den Bachelorstudiengang "Energietechnik und Ressourcenoptimierung". Unter seiner Federführung hat der zukunftsorientierte Studiengang zahlreiche neue Energieingenieurinnen und -ingenieure hervorgebracht. Ob als Energiemanagerin oder Energiemanager in Versorgungsunternehmen, bei Energiedienstleistern, in öffentlichen Bereichen, bei Beratungsunternehmen, in Planungsbüros oder in der Wissenschaft: Die Alumni des Studiengangs tragen auf unterschiedliche Weise zum Gelingen der Energiewende bei und helfen damit, dem drohenden Klimawandel konstruktiv zu begegnen.

© 2022 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top