Direkt zum Hauptmenü, zum Inhalt, zur Startseite, zu myHSHL

Hochschule Hamm-Lippstadt

Links für den schnellen Einstieg

Sprache wählen

Zu myHSHL wechseln

GRÜNDUNG

Die Hochschule Hamm-Lippstadt bietet ihren gründungsinteressierten Studierenden, Ehemaligen und wissenschaftlichen Mitarbeitenden Beratung und Informationen zum gesamten Prozess einer Gründung.

Geschäftsideen aus dem hochschulnahen Umfeld sollen proaktiv gefördert, nachhaltige Projekte und Start-ups etabliert werden. Damit unterstützt die HSHL insbesondere die regionale wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und die gesellschaftliche Weiterentwicklung, indem Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickelt werden.

Wir bieten ein umfassendes Angebot in allen Stadien des Gründungszyklus. Dazu gehören:

Daneben bieten wir Studierenden und Hochschulangehörigen vielfältige Möglichkeiten, Praxiserfahrung im Bereich der Unternehmensgründung und -führung zu sammeln.

HSHL-Gründer Grigori Rogge

Grigori Rogge hat an der Hochschule Hamm-Lippstadt "Biomedizinische Technologie" im Bachelor und "Biomedizinisches Management und Marketing" im Master studiert und sich mit seiner Produktidee selbstständig gemacht: Einer Hose für Personen mit Blasenkatheter oder Stoma. Mehr dazu findet sich auch auf seiner eigenen Website.

Neuigkeiten

Drei HSHL-Studierende erhalten Förderung durch StartUP.InnoLab

In der 2. Runde des "StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet" wurden aktuell zwölf Gründerinnen- und Gründer-Teams mit ihren Geschäftsideen für eine Förderung ausgewählt. Unter den Gründerinnen und Gründern sind drei Studierende der HSHL vertreten. [21.03.2019]

mehr erfahren

© 2024 Hochschule Hamm-Lippstadt

Top